Ludwig Simon ist Vogelexperte. Wie jedes Jahr waren die Ornithologen morgens die Ersten im Gelände

Der Schneckenexperte Carsten Renker (rechts), Ludwig Simon (Mitte) und zwei Mitarbeiter des Sycoparc hoffen auf Kleinstfunde

Christoph Stark unter einem Felsüberhang im Spießwoogtal auf der Suche nach Hautfarnen. Eine neu beschriebene Art der Schuppen-Wurmfarne, für deren Beschreibung er als Mitautor zeichnet, ist im selben Tal zu finden

Uwe de Bruyn, Flechtenexperte mit moderner Schweizer Lupe, im Naturwaldreservat Adelsberg-Lutzelhardt

Ronald Burger und Matthias Kitt, Experten für Hautflügler, im Gelände des ehemaligen US-Depots bei Fischbach/Dahn

Der Schachbrettfalter oder auch Damenbrett (Melanargia galathea) ist ein Schmetterling aus der Familie der Edelfalter. Er ist eine sehr variable Art und bildet eine Vielzahl örtlicher Formen aus

Herbert Nickel, einer der Zikadenexperten Deutschlands, fand an diesem Tag rund siebzig Arten

Oliver Röller, genannt Mooses, fand den Buchenspargel. Er ist die einzige mitteleuropäische chlorophyllfreie Gefäßpflanzenart, die nicht parasitisch lebt und keine Orchidee ist

Käferexperte Michael-Andreas Fritze und der Spinnenexperte Theo Blick auf gemeinsamer Exkursion

Hautflüglerexperte Matthias Kitt mit einer Natterbiene

Wasserliebender Libellenexperte: Jürgen Ott im Rösselsweiher bei Ludwigswinkel

Vogelexperte Ludwig Simon hat auch an jungen Fröschen Interesse

Die Lichtfalle des Falter-Experten Ernst Blum zog alle Nachtaktiven an

Abends wurden auf der deutschen Seite Fangnetze für Fledermäuse aufgespannt. Einfangen ließ sich diese Zwergfledermaus