Klimawandel Der Schnee-Hüter

Ein außergewöhnliches Hobby: Billy Barr zeichnet seit 40 Jahren jeden Tag den Schneefall an einem der kältesten und verlassensten Orte der USA auf. So exakt, dass die Wissenschaft auf ihn aufmerksam wurde und zu schockierenden Erkenntnissen kam

Das ist Billy. Billy lebt alleine in Gothic, Colorado – einem der kältesten Orte der USA. Nur alle paar Wochen fährt er mit seinen Skiern für das Nötigste in das nächste Dorf. Seit 40 Jahren!

Genauso lange dokumentiert er den Schneefall vor Ort – als Zeitvertreib. Seine Aufzeichnungen sind dabei so exakt, dass die Wissenschaft auf ihn aufmerksam wurde. Mit schockierenden Erkenntnissen.

This Accidental Snow Guardian Tracked Snowfall for 40 Winters

Alaska schmilzt
Video
Wenn das Eis schmilzt
Sie waren für ein Abenteuer nach Alaska gereist und sollten mit einer Geschichte zurückkehren. Zwei Filmemacher erzählen von dem schwindenen Eis und einem freundlichen Weggefährten
Elchrettung in Schweden
Im Eis eingebrochen
Beherzte Retter befreien Elch aus dem Eis
Dramatische Szenen auf einem See, irgendwo in Schweden: Ein mehrere hundert Kilo schwerer Elch ist auf dünnem Eis eingebrochen. Eine Gruppe Schlittschuhfahrer eilt zur Hilfe