Sea Shepherd

Fischer schmettern Steine gegen ein Schnellboot der Umweltschützer; die schießen vom Hauptschiff mit Wasser und werfen mit Buttersäure-Flaschen. "Blue Rage", blauer Zorn, hat Sea Shepherd seine Razzia gegen Thunfischer in libyschen Gewässern genannt

Sea Shepherd

Blick auf den Radar. Eine illegale Fangflotte? Paul Watson, Gründer, graue Eminenz und Mastermind von Sea Shepherd, gibt den Befehl zum Einsatz. Wie immer: "aggressive Nichtgewalt!"

Sea Shepherd

Krieg? Nein, es geht um Naturschutz. Pilot Chris Aultman startet mit dem Aufklärungshelikopter vom Deck der "Steve Irwin" zu einem Erkundungsflug

Sea Shepherd

Reden? Was hilft es, mit den Leuten zu reden? Pull the trigger, drück ab, ist auf den Fuß der Aktivistin tätowiert

Sea Shepherd

Die Begegnung mit der Crew der "Steve Irwin" lässt drei tunesische Fischer fassungslos zurück

Sea Shepherd

Unterwegs zum Landgang. Fahrtwind umweht Watson - und der Geist der 1970er. 1978 kaufte er das erste Schiff, im Gründungsjahr der "Blues Brothers"

Sea Shepherd

Party? Nein. Heiliger Ernst. Das Essen in der Messe der "Steve Irwin" ist vegan, Alkoholverbot herrscht an sechs Tagen

Sea Shepherd

Kleine Nachtmusik: Bootsmann Brook und Matrose Giorgi in einer friedlichen Stunde. Die Kosten für ihre Touren tragen sie, wie alle Freiwilligen, selber

GEO.de Newsletter