Waldraum

1. Preis: "mythos wald - landschaften der erinnerung" (Michael Lange, Hamburg)

Waldraum

1. Preis: "mythos wald - landschaften der erinnerung" (Michael Lange, Hamburg)

Waldraum

1. Preis: "mythos wald - landschaften der erinnerung" (Michael Lange, Hamburg)

Waldraum

2. Preis: "stattwald : urban trees" (Olaf Kreinsen, München)

Waldraum

2. Preis: "stattwald : urban trees" (Olaf Kreinsen, München)

Waldraum

2. Preis: "stattwald : urban trees" (Olaf Kreinsen, München)

Waldraum

3. Preis: "mystery of monsters", daraus: "wunderwaldwanderung" (Jan von Holleben, Berlin)

Waldraum

3. Preis: "mystery of monsters", daraus: "wunderwaldwanderung" (Jan von Holleben, Berlin)

Waldraum

3. Preis: "mystery of monsters", daraus: "wunderwaldwanderung" (Jan von Holleben, Berlin)

Waldraum

Bestes Einzelmotiv: "Ohne Titel/2009" (Fritz Fabert, Brandenburg)

Den Wald aus einem "ganz persönlichen Blickwinkel" fotografierten die 450 Teilnehmer des Fotowettbewerbs wald|raum. Sie reichten in den beiden Kategorien Reportage und Inszenierte Fotografie insgesamt 4321 Fotos ein. Den ersten Platz errang der Hamburger Fotograf Michael Lange mit einer Bildserie, die den Wald als Ort der Erinnerung inszeniert.

Der Sprecher der Jury, Christoph Moderegger von der Landesberufsschule Photo+Medien in Kiel, sagte: "Die Fülle an hervorragenden Arbeiten, sowohl aus dem Bereich klassischer Landschaftsfotografie als auch aus den Bereichen Reportage, Konzeption und freiem künstlerischem Umgang mit Fotografie, begeisterte uns weit über unsere Erwartungen hinaus."

Mehr Informationen über den Veranstalter, Evers-ReForest, und den Wettbewerb: www.evers-reforest.com.

Mehr zum Thema Wald

Mein Ex-Freund, der Baum
Waldzustand
Mein Ex-Freund, der Baum
Das Jahr der Wälder 2011 ruft Erinnerungen wach. Was ist aus den schwarzen Prognosen zum Waldsterben der Achtziger Jahre geworden? Die Geschichte einer unausgeglichenen Freundschaft
Wald aus dem Rhythmus
Ökologie
Wald aus dem Rhythmus
Trockene Frühlinge, regenreiche Sommer, milde Winter: Der Klimawandel bringt den Biorhythmus deutscher Wälder durcheinander
Wie die Welt bewaldet ist
Weltspiel
Wie die Welt bewaldet ist
Wussten Sie, dass Französisch-Guyana das waldreichste Land der Erde ist? Dass in Brasilien jedes Jahr fast so viel Wald vernichtet wird, wie in China neu hinzukommt? Eine Übersichtsgrafik
GEO.de Newsletter