Wie zwei alte Bekannte: In 20 Meter Tiefe treffen ein Freitaucher und ein ausgewachsener Tigerhai aufeinander

Der Freitaucher William Winram bei dem Versuch mit konstantem Gewicht und ohne Flossen rund 90 Meter tief zu tauchen.

Die oberste Regel beim Freitauchen lautet: Niemals allein! Ein Sicherheitstaucher fungiert als Ruhestifter und kann im Notfall eingreifen

Um Herz und Körper auf einen Tieftauchgang vorzubereiten, wärmen sich die Freitaucher an einem Seil auf

Als erster Taucher ohne Hilfsmittel durchschwamm William Winram 2007 den Bogen des Blue Hole von Dahab in 60 Meter Tiefe und von 30 Meter Länge

Eine unvergessliche Begegnung mit einem Tigerhai. Desto jünger die Tiere sind, desto ausgeprägter ist ihre Musterung

Von Neugierde geprägt ist dieses Zusammentreffen mit einem Tigerhai in den Gewässern Südafrikas

Ein Schwarm Stachelmakrelen und ein Freitaucher erkunden ein Schiffswrack vor den Bahamas in rund 25 Meter Tiefe

GEO.de Newsletter