Bärenstarker Fischer

Mit Hilfe eines Unterwasserkäfigs gelang es Mike Korostelev diesen Braunbär bei der Jagd in einem Fluss in Kamtschatka zu fotografieren. Er gewann in der Kategorie "International Wide Angle"

Seepferdchen ganz nah

"Gold" nannte der Italiener Davide Lopresti dieses Bild, das in der Nähe von Triest entstand. Damit gewann er sowohl den Hauptpreis "Underwater Photographer of the Year" als auch die Kategorie "International Macro"

Wrack und Welle

Diese Aufnahmen des deutschen Fotografen Thomas Heckmann entstand vor der Karibikinsel Curacao. Er wurde in der Kategorie "International Wrecks" ausgezeichnet

Schildkröte frisst Qualle

Diese Schildkröte, die vor den Similan-Inseln in Thailand eine Qualle verspeist, sicherte Richard Carey den ersten Platz in der Kategorie "Behaviour"

Alles passt

Der Fotograf Pier Mane musste lange ausharren, bis zu den drei Korallen als Vordergrund auch der passende Hintergrund ins Bild schwamm. Dafür holte er sich den Sieg in der Kategorie "Up & Coming"

Auto auf Tauchgang

Nur durch Zufall entstand dieses Bild von Marcus Blatchford. Er belegte damit den ersten Platz in der Kategorie "British Waters Wide Angle"

Frühes Leben

Durch den Einsatz von Gegenlicht macht Dan Bolt die Silhouette eines ungeborenen Katzenhais sichtbar. Gold in der Kategorie "British Waters Macro"

Ärgerliche Enten

Zunächst war Paul Colley wenig begeistert, als ein paar Enten Interesse an seinen Fischködern zeigten – bis im diese tolle Aufnahme gelang. Platz eins in der Kategorie "British Waters Compact"

Mehr Natur-Fotografie

GEO.de Newsletter