Löwenpaar

Dieses Löwen-Rendezvous fotografierte Mohammed Yousef aus Kuwait in der afrikanischen Masai Mara

Seelöwenbaby

Schau mir in die Augen, Kleines: ein neugieriges Seelöwenbaby, in der Beringsee fotografiert von dem Russen Andrey Narchuk

Qualle

In ein unbekanntes Universum tauchte der russische Fotograf Alexander Semenov. Seine Fotos zeigen bizarre Kreaturen der russischen Tiefsee

Haubentaucher

Dieser Schnappschuss eines spaktakulären Zweikampfs gelang dem italienischen Fotografen Valter Bernardeschi

Fliegende Fische

Auf den Philippinen gelang dem schweizer Eric Madeja diese Aufnahme von Fliegenden Fischen vor der untergehenden Sonne

Krokodil

In schwarzweiß wirkt dieses Krokodil, aufgenommen in den Magroven von Kuba, wie ein Urzeitwesen

Islandponys

Diese Pferde sind Kälte und Entbehrung gewöhnt: Es sind Islandponys

Eintagsfliegen

Hochzeitsflug in der Dämmerung: Tausende von Eintagsfliegen der Art Ephoron virgo begeben sich nach dem Schlüpfen auf Brautschau. Sie werden nur wenige Tage leben

Pinguine

Pinguine am Perito Moreno-Gletscher in Patagonien/Argentinien. Der Gletscher zeigt sich ungewöhnlich resistent gegen die globale Erwärmung

Nashornkäfer

Nachts werden die Nashornkäfer aktiv. Dieser Schnappschuss vor dem aufgehenden Mond gelang der italienischen Fotografin Simona Tedesco

Es ist der weltweit größte Fotowettbewerb: Für die 2016 Sony World Photography Awards reichten Profi- und Laienfotografen aus 186 Ländern insgesamt mehr als 230.000 Fotos ein. Die Sieger werden zwar erst am 21. April in London bekanntgegeben - aber die Finalisten stehen jetzt schon fest. Wir zeigen zehn von ihnen aus der Kategorie Natur: allesamt Aufnahmen, die es schon bald zu Weltruhm bringen könnten.

Mehr Informationen auf den Seiten der World Photography Organisation

Mehr zum Thema

Wir stellen die Preisträger des Umweltfotopreises von Greenpeace vor
Umweltfotopreis
Greenpeace Photo Award 2014: Die Gewinner
Jetzt stehen die Preisträger des Umweltfotopreises von Greenpeace Schweiz und GEO fest. Wir stellen sie vor
GEO.de Newsletter