"Der Mensch ist nun mal keine Maus"
Der Verein Ärzte gegen Tierversuche will Experimente mit Tieren abschaffen - nicht nur aus ethischen Gründen. GEO.de sprach mit der wissenschaftlichen Mitarbeiterin und Tierärztin Corina Gericke
Interview: Reicht Hartz IV für Bio-Ernährung?
Essen für 4,35 Euro täglich? Und dann auch noch bio? Die Journalistin Rosa Wolff machte den Selbstversuch
Putzmittel: Der reinste Irrsinn
Nach Jahren des Rückgangs nehmen Phosphate und andere schädliche Substanzen aus Reinigungsmitteln wieder bedenklich zu
Wärmendes Grün
Algen an Wohnhäusern schädigen normalerweise die Bausubstanz. Ein Architektenteam will nun die Kraftpakete anzapfen und sie als Energielieferanten für ein modernes Wohngebäude einsetzen
GEO
Aus Wikipedia lässt sich ablesen, wenn ein Staat ins Wanken gerät
Virtuelles Wasser: 25 Badewannen täglich
140 Liter Wasser für eine Tasse Kaffee und 10 Liter für ein DIN-A4-Blatt – wir verbrauchen mehr Wasser, als wir glauben. Denn die Produktion vieler Konsumgüter verschlingt Unmengen von Wasser, ohne dass wir einmal den Wasserhahn aufdrehen
Transition Town: Testfall Totnes
Alte Stadt, neues Denken - die Bewohner von Totnes in Südengland proben den Abschied vom Erdöl. Sie haben ihren Heimatort zur "Transition Town" ernannt. Ziel: ein Wirtschaftsleben, das zu lokalen Kreisläufen zurückfindet
Zehn Klima-Mythen – und die Fakten
Gibt es den Klimawandel überhaupt? Wie aussagekräftig sind Modelle? Wissenschaftliche Erkenntnisse zum Klimawandel werden immer wieder in Zweifel gezogen. Grundlos, wie der Faktencheck der Seite Klimafakten.de zeigt
Zellstoff als Plastikersatz
Forscher haben ein Polymer gefunden, das als Alternative zu Plastik fungieren könnte und nicht aus Nutzpflanzen hergestellt wird
Web 2.0: Wie löscht man seine Internet-Identität?
Mitglied in Internetcommunities zu werden oder in Foren über das Weltgeschehen zu diskutieren, ist heute kinderleicht. Was aber, wenn man seine Daten oder Beiträge nicht mehr im Internet haben will?
Zukunftstechnologie: Die iPhone-App als Hausmeister
Erfinder und Produktentwickler arbeiten an intelligenten Häusern, sogenannten "Smarthomes" - ferngesteuert durch eine iPhone-App
Umweltsünde Streusalz?
Auf spiegelblanken Straßen ist Salz unverzichtbar. Doch es schädigt Bäume und Sträucher, lässt Fahrzeuge rosten. Umweltverbände raten zu salzlosen Alternativen
Ökologie: Zum Tauchen nach Thailand?
"Wir fliegen über Weihnachten oft zum Tauchen nach Thailand. Sollen wir der Umwelt zuliebe verzichten?", fragt Katja G. aus München
Die Robin-Hood-Suchmaschine
Googeln ohne schlechtes Gewissen: Die neue Internet-Suchmaschine Ecosia setzt auf Umwelt- und Datenschutz. Jede Suchanfrage soll zwei Quadratmeter Regenwald retten
Mobilität: PR fürs Fahrrad
Ein Mix aus Wissenschaft und Werbung kann helfen, öfter aufs Auto zu verzichten. Das beweist die Kampagne "Kopf an: Motor aus. Für null CO2 auf Kurzstrecken" des Bundesumweltministeriums
Umweltsünde Toilettenpapier?
"Macht mich nicht recyceltes Toilettenpapier zum Umweltsünder?", fragt Sabine M. aus Köln
Grüner unter die Erde
"Wie kann ich mich ökologisch korrekt beerdigen lassen?", fragt Bernd H. aus Hannover
Was ist umweltverträglicher - Online oder Print?
"Ich habe mehrere Tageszeitungen abonniert - sollte ich der Umwelt zuliebe besser online lesen?", fragt Thorsten K. aus Osnabrück
Rezepte: Kochen fürs Klima
Ein Buch erläutert, wie man CO2-sparend Lebensmittel einkauft und zubereitet. GEO.de sprach mit Mitherausgeber Boris Demrovski
Interview: "Desertec ist zu klein gedacht!"
Mit Sonnenenergie aus der Wüste Nordafrikas sollen bald 15 Prozent des europäischen Strombedarfs gedeckt werden. Das ist zu wenig, sagt Gregor Czisch, der Grundlagen für das Großprojekt "Desertec" erarbeitet hat
Glühbirnenverbot: Einleuchtendes Beispiel
Energiesparlampe statt 100-Watt-Glühbirne. Das Verbot erhitzt die Gemüter. Zu Unrecht, findet GEO.de-Redakteur Peter Carstens.Mit Umfrage
Radwege: Weg mit den Buckelpisten!
Stadtregierungen, wie die in Hamburg, wollen den Anteil der Fahrradfahrer im Straßenverkehr erhöhen. Prima! Aber damit das funktioniert, müssen erstmal bessere Radwege her
Spargel stechen, schälen, kochen
Um das beliebte Saisongemüse ranken sich viele Mythen: Spargel habe aphrodisierende Wirkung, entwässert und mache krank. Welche stimmen? Die Wahrheit über das Staudengewächs
GEO
Ich arbeite im fünften Stock und fahre meist Aufzug. Muss ich die Treppe nehmen? Fragt Thomas Wagner aus Leipzig
GEO
Ich trockne meine Hände ungern mit Papier. Spricht ökologisch etwas gegen elektrische Trockner? Fragt Sabine Koch aus Duisburg
GEO
Viele Gebäude haben Drehtüren als Eingänge, oft automatische. Ist das ökologisch sinnvoll? Fragt Dieter Hahn aus Hamburg
GEO
Ich habe drei Kinder. Ist es ökologisch vertretbar, ein weiteres zu bekommen? Fragt Peter Schulz aus Köln
GEO
Muss ich mein Kind mit Stoffwindeln wickeln? Ich habe gehört, dass Einwegwindeln ökologisch vertretbar sind! Fragt Petra Müller aus München
GEO
Was ist ökologisch sinnvoller: eine echte Weihnachtstanne oder ein Plastikbaum? Fragt Dieter Berg aus Berlin

Seiten