Naturkosmetik Hafer-Haarkur gegen trockenes Haar

Warum viel Geld für teure Haarkuren in der Drogerie ausgeben, wenn man diese aus Naturprodukten auch selber machen kann? Hafer ist ein echtes Powerkorn und eignet sich prima, um trockenem Haar wieder Feuchtigkeit und neuen Glanz zu verleihen
Haarkur aus Hafer

Haarkur aus Hafer

Zutaten (für mittellanges Haar):

  • 3 EL Haferflocken
  • 3 EL heißes Wasser

Außerdem:

  • eine kleine Schüssel

So wird die Haarkur zubereitet:

  1. Das Wasser in einem kleinen Topf oder in einer kleinen Schüssel erhitzen.
  2. Dann die Haferflocken in das Wasser geben und für etwa zehn Minuten aufquellen zu lassen.
  3. Zerkleinern Sie die weichen Haferflocken dann etwas mit der Gabel und rühren Sie noch einmal gut durch.
  4. Nach der Haarwäsche wird die Hafermasse ins feuchte Haar einmassiert. Lassen Sie die Hafer-Haarkur fünf Minuten lang einwirken.
  5. Danach das Haar mit warmem Wasser ausspülen.