Rezept Veganes Chili

Das vegane, basische Chili kommt ohne Kidneybohnen und ohne Fleisch aus. Es schmeckt sensationell und ist gesund - garantiert kallorienarm!

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 2 Tassen rote Linsen.
  • vegane Gemüsebrühe, instant
  • 1 Dose Mais
  • 3 Paprikaschote
  • grüne Bohnen
  • 1 große Zwiebel
  • 2 große Knoblauchzehen
  • Pfeffer, Cayennepfeffer, Paprikapulver
  • Chilipulver aus der Mühle
  • Meersalz
  • 2 EL Mandelmus
  • etwas Öl
  • 2 Dosen gehackte Tomaten

Zubereitung:

  1. Die roten Linsen in vier Tassen Gemüsebrühe ungefähr zehn Minuten lang kochen. Die Zwiebel in einem anderen, großen Topf anbraten und die kleingewürfelte Paprika sowie die grünen Bohnen zugeben.
     
  2. Dann die geschälten Tomaten dazugeben und würzen, vor allem genug Gemüsebrühpulver. Den Knoblauch pressen und mit dem Mais dazugeben. Zum Schluss die gekochten, roten Linsen hinzugeben.
     
  3. Geben Sie zum Abschluss noch ein bis zwei Esslöffel Mandelmus an das Chili, damit es noch etwas cremiger wird. So vermeiden Sie die Zugabe von Schmand.
Veganer Gemüseeintopf
Rezepte
Vegan kochen
Auf dieser Seite finden Sie eine Sammlung veganer Rezepte. Schauen Sie mal hinein und viel Spaß beim Ausprobieren!