Die meisten der 7107 philippinischen Inseln liegen im sogenannten Taifungürtel. Hunderte Menschen sterben in diesen Wirbelstürmen jedes Jahr - meistens durch Schlammlawinen

Ein Taifun hat der Familie des Tagelöhners Rene Maraño das Dach über dem Kopf genommen - vor Wochen schon

Bis der Rene Maraño Geld für ein neues hat, wird es dauern. Erst einmal langt es nur für Reis

Für eine Handvoll Fisch ziehen die Fischer von Busokbusok hinaus aufs Meer

Zwei Tagesreisen durch unwegsames Terrain trennen Busokbusok von der Hauptstadt Manila. Im Notfall rechnet niemand mit Hilfe vom Staat - aber auf die der Nachbarn

Strand und Feeder Road sind Marktplatz, Spielplatz und fast autofrei. Das wichtigste Verkehrsmittel sind die Boote, mit denen die Kinder auch zur Schule in der Stadt Casiguran gefahren werden

GEO.de Newsletter