Logo GEO Wissen
Den Menschen verstehen

Bewegte Schule

Fridtjof-Nansen-Grundschule Hannover

Das soll Unterricht sein? In der Klasse 1a der Fridtjof-Nansen-Schule wirbeln alle durcheinander. Einige Mädchen lehnen an zusammengeschobenen Stehpulten und stempeln Mini-Ms auf Papier. Zwei Jungs lümmeln mit ihren Heften auf einer Matratzeninsel am Fenster. In einer Ecke haben drei Mädchen eine Kiste mit Miniaturbuchstaben aus einem Regel gekramt. Zwei halten sie, während das dritte mit verbundenen Augen darin tastet. Heute ist zwar M-Tag, doch auch das restliche Alphabet ist präsent. An einer Wäscheleine, die quer durch die Raum gespannt ist, hängen Buchstaben über Buchstaben – die später bei einem Laufspiel ergattert werden müssen. So geht es an einer Schule zu, die vor kurzem den Deutschen Präventionspreis gewonnen hat.

„Unbewegliches Sitzen fördert den Stillstand im Denken“, sagt Schulleiter Hermann Städtler. „Rund 23 000 Stunden müssen Kinder bis zum Schulabschluss stillsitzen und das auf Möbeln, die meist nicht ihrer Körpergröße entsprechen.“

„Bewegte Schule“ aber, so der Titel einer Initiative des niedersächsischen Kulturministeriums, braucht ganz neue Lernformen. Der Frontalunterricht ist in der Fridtjof-Nansen-Schule deshalb völlig aufgegeben worden. In den Klassenzimmern stehen Tafeln, Flip-Charts und einige sogenannter Active Boards mit Zugang zum Internet. Ergonomische Möbel haben das herkömmliche Schulmobiliar abgelöst: Tische, deren Schreibplatte in alle Richtungen verstellbar ist und rückengerechte Stühle. Kippeln ist ausdrücklich erwünscht, denn die Stimulation des Gleichgewichtssinns regt auch das Gehirn an.

Kinder in Bewegung zu versetzen, sagt Städtler, gelinge nicht über Zwang oder Appelle, sondern über Verführung, etwa mit wippenden Matten, Hüpfsteinen und Tarzanseilen. Draußen im weitläufigen grünen Schulhof steht ein fünf Meter hohes Klettergerüst, bei dessen Anblick schon mancher Elternteil blass wurde. Aber es ist noch kein Kind heruntergefallen.

Mehr Informationen unter: www.bewegteschule.de und www.fns-online.de/download/index.html

be2352f55e35a3a573766327deedae61

Bewegung ist an der Fridtjof-Nansen-Schule in Hannover ausdrücklich erwünscht: Die Stimulation des Gleichgewichtssinss regt auch das Gehirn an

zurück zur Hauptseite