Logo GEO Wissen
Den Menschen verstehen

DVD: Ein Jahr für die Welt

Vier Abiturienten über ihre Erfahrungen bei sozialen Diensten in Afrika, Asien und Südamerika

Abschied zu nehmen vom eigenen Kind, das aufbricht in die Welt, ist wohl eine der schwierigsten Übungen für Eltern. Und so fließen in dieser Dokumentation bei der Abreise einige Tränen – aber insgeheim wissen die Mütter und Väter, dass nichts ihre Kinder besser auf das Leben vorbereitet als das Leben selbst. Die vier Jugendlichen, die wir in diesem Film vorstellen, zwei Mädchen und zwei Jungen, wollen die Welt kennenlernen, bevor sie studieren oder eine Berufsausbildung beginnen. Aber sie reisen nicht einfach nur – sie haben sich als Freiwillige verpflichtet, ein Jahr in einem sozialen Projekt in Afrika, Asien oder Südamerika zu verbringen. Dort lernen sie eine Welt kennen, auf die sie ihr bisheriges Leben in Deutschland nicht vorbereitet hat. Bekamen sie vor nicht allzu langer Zeit noch Pausenbrote geschmiert, so stehen sie in Mosambik oder Indien plötzlich selbst vor einer Schulklasse, der sie Englisch beibringen sollen. Doch wie reagiert man, wenn einem die Kinder auf der Nase herumtanzen? Soll man sie etwa schlagen, so wie es dort üblich ist? Die jungen Menschen erleben Geschichten von Heimweh und Abenteuerlust, von verlorenen Illusionen und gewonnenen Einsichten, vom Erwachsenwerden in Ländern mit fremdartiger Kultur. Für die Freiwilligen wird es ein Jahr der Bewährung, mit Momenten der Verzweiflung, aber auch des tief empfundenen Glücks. Und für sie alle gilt: Am Ende werden sie als andere Menschen zurückkehren. Mit Erfahrungen, die sie fortan prägen werden – beim Umgang mit anderen, bei der Berufswahl, bei ihrer Sicht auf die Welt. Sie haben für ihr Leben gelernt.

Regie: Caroline Goldie und Andreas Pichler;

Idee und Konzept: Volker Heise und Jutta Doberstein;

Produktionsleiter: Tassilo Aschauer;

Produzent: zero one film GmbH/Thomas Kufus;

Bildformat: 16 : 9; Tonformat: Stereo; Ländercode: 2; Sprache: Deutsch; Lauflänge: ca. 104 Minuten

8623396816e446e68f6a51c8757ed535

Als Sonderedition ist die aktuelle Ausgabe auch mit DVD erhältlich

zurück zur Hauptseite