Logo GEO Wissen
Den Menschen verstehen
GEO WISSEN Nr. 46 - 11/10 GEO WISSEN Nr. 46 - 11/10 - Väter
Lade Seiten...
Ausgabe bestellen Abonnieren

Die Rolle seines Lebens

Der Vater als Hauptperson: neun Projekte von Fotokünstlern

Test: Bin ich ein guter Vater

Was eine gelungene Erziehung ausmacht

Wie Väter ihre Kinder prägen

Neue Erkenntnisse der Familienforschung

Fall vom Gipfel der Macht

Historisch gesehen hat der Vater an Autorität verloren

Leseprobe: Am Anfang eines neuen Weges
Leseprobe: Am Anfang eines neuen Weges
Endet die Vaterschaft, wenn der Sohn 18 wird? Harald Martenstein hat darüber auf einer langen Wanderung mit seinem Sohn David nachgedacht.

Ist dieses Kind wirklich von mir?

Zweifel an der biologischen Vaterschaft - und ihre Folgen

Interview: Wenn der Vater fehlt
Interview: Wenn der Vater fehlt
Wer seinen leiblichen Vater niemals kennengelernt hat, leidet darunter ein Leben lang, sagt der Psychoanalytiker Horst Petri.
Leseprobe: Der Mann fürs Leben
Leseprobe: Der Mann fürs Leben
Die Art und Weise, wie ein Vater mit seiner Tochter umgeht, beeinflusst ihr Leben fundamental. Selbst wenn sie das Elternhaus schon lange verlassen hat.

Im Reich der Mütter

Weshalb die Mosuo in China das Prinzip Vaterschaft nicht kennen

Der Blick auf das Böse

Heidi Kastner begutachtet Väter, die missbrauchen und morden

Dossier: Von Liebe und Hass

Frauen und Männer schreiben über die Beziehung zu ihrem Vater

Männer unter sich

Väter sind nicht nur Vorbilder für ihre Söhne - sie sind auch Konkurrenten

Kinder zeugen? Besser als junger Mann

Warum eine späte Vaterschaft der Gesundheit der Kinder schaden kann

Krieg um die Kinder

Wenn Partnerschaften scheitern, beginnt oft der Kampf ums Sorgerecht

Leseprobe: Die 400 Kinder des Kirk Maxey
Leseprobe: Die 400 Kinder des Kirk Maxey
Kirk Maxey ist möglicherweise Vater von 400 Nachkommen, denn eine Klinik verkaufte ohne sein Wissen sein Erbgut.

In dieser Ausgabe erschienen

GEO-WISSEN-DVD: Der entsorgte Vater
Die Dokumentation zeigt aus radikal subjektiver Perspektive, wie manchen Männern der Umgang mit ihren Kindern verwehrt wird.
Leseprobe: Die 400 Kinder des Kirk Maxey
Kirk Maxey ist möglicherweise Vater von 400 Nachkommen, denn eine Klinik verkaufte ohne sein Wissen sein Erbgut.
Leseprobe: Der Mann fürs Leben
Die Art und Weise, wie ein Vater mit seiner Tochter umgeht, beeinflusst ihr Leben fundamental. Selbst wenn sie das Elternhaus schon lange verlassen hat.
Interview: Wenn der Vater fehlt
Wer seinen leiblichen Vater niemals kennengelernt hat, leidet darunter ein Leben lang, sagt der Psychoanalytiker Horst Petri.
Leseprobe: Am Anfang eines neuen Weges
Endet die Vaterschaft, wenn der Sohn 18 wird? Harald Martenstein hat darüber auf einer langen Wanderung mit seinem Sohn David nachgedacht.