Logo GEO Wissen Ernährung

Vorschau Die Wissenschaft des guten Geschmacks

Warum gutes Essen die genussvollste Kombination aus Physik, Chemie und Biologie ist
geo-wissen-ernaehrung-2-vorschau3

Wer die Küche als Labor versteht, in dem experimentiert, kombiniert und probiert wird, gelangt zu verblüffenden Erkenntnissen – und zu Essen, das besser schmeckt

Ob uns etwas mundet, entscheidet nicht allein die richtige Balance von süß, salzig, bitter und sauer. Hunderte Substanzen strömen oft mit einem Bissen in Mund und Nase, aktivieren Schmeck- und Riechzellen. Auch Aussehen, Konsistenz und Temperatur – ja selbst die Gesellschaft, in der sie uns serviert wird – bestimmen, wie eine Speise auf uns wirkt. In Bruchteilen einer Sekunde erarbeitet unser Gehirn aus all diesen Eindrücken ein komplexes Bild, das vielleicht Erinnerungen weckt oder uns sogar große Lust verspüren lässt. Die nächste Ausgabe von GEO WISSEN Ernährung widmet sich all den Fragen zum guten Geschmack, auf die Köche und Lebensmittelchemiker, aber auch Physiker, Chemiker und Biologen verblüffende Antworten haben. Denn ob ein Gericht fade schmeckt oder aufregend, ob es missglückt oder gelingt, ist oft keine Frage von Talent am Herd – sondern schlicht von Wissen.

Die dritte Ausgabe von GEO WISSEN ERNÄHRUNG erscheint am 15. März 2017.