Logo GEO Spezial
REISEN. ENTDECKEN. ERLEBEN

Rezept: Marinierte Dorade

Robinson Crusoe hat bewiesen, dass man auch mit zähem Ziegenfleisch überdauern kann. Allerdings kannte er auch mit Sicherheit dieses Rezept nicht: Dorade auf Bananenblatt mit Ananas-Salsa
In diesem Artikel
Doraden mit Chili und Ingwer
Ananas Salsa:

Doraden mit Chili und Ingwer

Für 4 Portionen:

Zubereitungszeit: 1 Stunde

Zutaten:

2 Knoblauchzehen

Salz

1-2 rote Chilischoten

20 g frischer Ingwer

2 Stiele Zitronengras

1-2 El brauner Zucker

100 ml Öl

1 Tl Garam Masala (Gewürzmischung für Currys)

2 El Fischsauce

2 El Sojasauce

3-4 El Limettensaft

2 Doraden oder Red Snapper à ca. 1,2 Kg (küchenfertig, d.h. geschuppt und ausgenommen)

(ersatzweise 4 Doraden Royale à 400 g)

Bananenblätter

Zubereitung:

1.Für die Marinade Knoblauch klein schneiden. Mit einer Prise Salz im Mörser fein zerreiben. Chili mit Kernen fein schneiden. Ingwer schälen fein schneiden. Vom Zitronengras die äußeren harten Blätter entfernen. Zitronengras fein schneiden. Alle vorbereiteten Zutaten mit braunem Zucker, Öl, Garam Masala, Fischsauce, Sojasauce und Limettensaft verrühren.

2. Die Haut der Doraden mit einem scharfen Messer mehrfach schräg einschneiden.

3. 3 Lagen Bananenblätter (auf Größe der Doraden) zurecht schneiden und übereinander legen. Die Doraden von beiden Seiten mit der Marinade bestreichen und auf die Bananenblätter legen. Fisch mit Bananenblättern auf ein Backblech legen.

4. Im vorgeheizten Backofen auf der untersten Schiene bei 180 Grad 40 -45 Minuten garen. Aus dem Ofen nehmen, kurz ruhen lassen. Mit der restlichen Marinade und Ananas Salsa servieren.

Tipp: bei kleineren Doraden (400 g) beträgt die Garzeit nur ca. 20 – 25 Minuten.

99b1cabee32d6b6e7b5a8e63534ec6b2

Dorade á la Robinson

Ananas Salsa:

Für 4 Portionen

Zubereitungszeit: 25 Minuten

Zutaten:

1 Kokosnuss ca. 700 g

400 g Ananas

3 Frühlingszwiebeln

½ Bund Koriander

1 grüne Chili

grobes Meersalz

2 El Limettensaft

3 El Öl

Zubereitung:

1. Kokosnuss im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 10 Minuten garen. Herausnehmen und die harte Schale im oberen Drittel aufschlagen. Kokosfleisch aus dem oberen Drittel der Schale auslösen und raspeln.

2. Ananas putzen, sorgfältig schälen, Strunk heraus schneiden. Ananas in dünne Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, fein schneiden. Koriander grob hacken, Chili fein schneiden. Ananas mit Frühlingszwiebeln, Koriander, Chili, Salz, Limettensaft, Öl und Kokosraspel verrühren.