Logo GEO Spezial
REISEN. ENTDECKEN. ERLEBEN

Rezept: Momos Rezept: Momos

In Bastbehältern gedämpfte Teigtäschchen sind die kulinarischen Highlights einer jeden Reise in den Himalaya. Hier eine vegetarische Variante der Momos. Falls Sie keinen Yak zur Hand haben sollten

Zutaten

Chutney: 1 Dose Tomaten (400 g), 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 15 g frischer Ingwer, 2 rote Chili, 1 El Ghee (ersatzweise Butterschmalz), ½ Tl Koriandersaat, ½ Tl Curry Pulver, 2 Tl Zucker, Salz, Szechuan Pfeffer

Teig: 250 g Mehl, 130 – 140 ml Wasser, 1 Tl Ghee (ersatzweise Butterschmalz), Salz

Füllung: 300 g Kartoffeln, Salz, 200 g Brokkoli, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 1 grüne Chili, 200 g Spinat, 1 El Ghee (ersatzweise Butterschmalz), 1 Msp. Kurkuma, 1 El Koriandergrün (gehackt), Szechuan Pfeffer

Rezept: Momos

Kulinarische Highlights im Himalaya: Momos

Zubereitung

1. Für das Chutney Tomaten zerstampfen. Zwiebeln und Knoblauch pellen, Ingwer schälen, Chili putzen. Alles fein würfeln. Ghee in einem Topf erhitzen, Zwiebel, Knoblauch, Ingwer, Chili darin dünsten. Gewürze zugeben, kurz mit dünsten. Mit Zucker bestreuen, Tomaten zugeben. Bei kleiner Hitze 30 – 40 Minuten einkochen lassen. Mit Salz abschmecken und lauwarm abkühlen lassen.

2. Für den Teig Mehl, Wasser, Ghee, 1 Prise Salz zu einem geschmeidigen Teig verkneten. In Folie wickeln und 1 Stunde ruhen lassen.

3. Für die Füllung Kartoffeln in kochendem Salzwasser gar kochen, abgießen, ausdämpfen lassen. Brokkoli putzen, in kleine Röschen teilen. In kochendem Salzwasser 2 Minuten weich kochen, abgießen, kalt abschrecken, gut abtropfen lassen. Zwiebeln und Knoblauch pellen, fein würfeln. Chili fein würfeln. Spinat putzen, waschen abtropfen lassen. Zwiebeln, Knoblauch, Chili im Ghee kurz andünsten. Kurkuma, Spinat, Brokkoli zugeben und mit Deckel 5 Minuten garen. Mit Salz würzen. Gemüse in einem Sieb gut abtropfen lassen, leicht ausdrücken, dann fein hacken. Kartoffel pellen und grob zerstampfen. Kartoffeln mit dem Gemüse mischen, die Masse mit Koriander, Salz und Szechuan Pfeffer abschmecken.

4. Den Teig halbieren auf leicht bemehlter Arbeitsfläche 2 mm dünn ausrollen. 10 runde Teigkreise (9 cm Ø) ausstechen. Jeweils mittig 1 Tl Füllung verteilen. Teigrand zusammen klappen und zu runden Taschen formen. Mit den Teigresten, dem restlichen Teig und der restlichen Füllung weitere 16 Taschen zubereiten.

5. Die Taschen in einem Dämpfeinsatz über kochendem Wasserdampf mit Deckel 10 Minuten garen. Mit dem Chutney servieren.