Logo GEO Spezial
REISEN. ENTDECKEN. ERLEBEN
GEO SPECIAL Nr. 1/2016 GEO SPECIAL Nr. 1/2016 - Berlin
Lade Seiten...
Ausgabe bestellen Abonnieren

TAKE OFF

Club der Visionäre, Zahlen bitte!, Check-in

NAH AM WASSER GEBAUT

Ein f0tografischer Streifzug zu Flüssen, Seen und Kanälen

"ES IST SO VIEL GELUNGEN!"

Max Raabe bis Dieter Kosslick: Sechs Prominente über ihre Liebe zu Berlin

DIE NEUE KÜCHE

Foodenthusiasten aus aller Welt revolutionieren Berlins Gourmetszene

KULTUR MUSS KRACHEN

Vorhang auf für die Streitkultur rund um die Bühnen der Stadt

KLASSIKERTOUR: CHARLOTTENBURG

Von wegen piefig: Ein Spaziergang durch das elegante Charlottenburg

MUSIK AN JEDER ECKE

Junge Straßenmusiker, denen ihre Kunst wichtiger ist als die Karriere

ANDERS EINKAUFEN

Einfach mal bummeln - durch außergewöhnliche Geschäfte

ARCHITEKTUR MIT GESCHICHTE

Bikini-Haus, Boros-Bunker, Stadtschloss: Vom alten Klotz zum neuen Wahrzeichen

KAMPF UM DIE FREIRÄUME

Gegen Bau- und Regelungswahn: Eine Stadt ringt um Selbstbestimmung

KREATIVES PFLASTER

Blogger, Tänzer, Künstler erzählen vom Charme der Hauptstadt - und verraten ihre Lieblingsorte

BETTGESCHICHTEN

Hostel, Grand-Hotel, Boutique-Pension - 13 traumhafte Berliner Herbergen

ENTDECKERTOUR: NEUKÖLLN

Obercoole Kneipen, charmante Cafés, lässige Hipster: 24 Stunden in Neukölln

FUSSBALL, BIER UND BRATWURST

Entspannte Fankultur: Zu Gast im Stadion des 1. FC Union Berlin

SPECIAL GUIDE

Kunst, Bühnen, Lektüre, Karteninfos

Weitere Rubriken

Unterwegs erlebt Editorial Impressum, Vorschau Bildnachweis

Online-Inhalte

Hoch im Westen
Berlin
Hoch im Westen
Charlottenburg ist zurück. Der einstige Wendeverlierer punktet mit Prunk, Stil und Bodenständigkeit. Ein Spaziergang durch den Stadtteil
Der Sound der Straße
Berlin
Der Sound der Straße
Vorbei die Zeiten, als Straßenmusik nur etwas für Panflöten-Combos war. Berlin zieht viele Musiker an, die Parks zu Konzertsälen machen

In dieser Ausgabe erschienen

Der Sound der Straße
Vorbei die Zeiten, als Straßenmusik nur etwas für Panflöten-Combos war. Berlin zieht viele Musiker an, die Parks zu Konzertsälen machen
Hoch im Westen
Charlottenburg ist zurück. Der einstige Wendeverlierer punktet mit Prunk, Stil und Bodenständigkeit. Ein Spaziergang durch den Stadtteil