Logo GEO Spezial
REISEN. ENTDECKEN. ERLEBEN

Große Kulisse fürs Sportprogramm

Ein Jogger läuft im Regierungsviertel die Stufen am Spreeufer hinauf, während die Abendsonne das Reichstagsgebäude (l.) und das Paul-Löbe-Haus (M.) zum Leuchten bringt

Still ruht der See - noch

Erst im Freischwimmer (l.) zu Abend essen, dann

im Club der Visionäre (r.) in die Nacht tanzen - immer

mit Blick auf den Flutgraben des Landwehrkanals,

der wie ein bunt funkelnder See wirkt

1700 Sonnenstunden pro Jahr

Im Sommer leben Berliner draußen: Auf dem Platz vor dem Bode-Museum schwofen sie in der

Strandbar Mitte unter Palmen

Badesachen nicht vergessen

Im Südwesten der Stadt fliegen die Berliner auf den Schlachtensee

Date zum Sonnenuntergang

Amsterdam lässt grüßen: Die Admiralbrücke über dem

Landwehrkanal zieren Laternen aus der Kaiserzeit. Junge Berliner treffen sich hier gern zum Sonnenuntergang

Tradition trifft Zeitgeist

Im Kreativdorf Holzmarkt feiern junge Berliner in Friedrichshain bis tief in die Nacht

Hauptstadt mit 68 Häfen

Die großen Zeiten der Berliner Binnenschifffahrt sind vorbei,

Schlepper, Fähren und Barkassen haben im Historischen Hafen an

der Fischerinsel ihre Heimstatt gefunden. Die Museumsschiffe,

Durchschnittsalter 100 Jahre, ankern mit Blick auf den Fernsehturm

Mehr zu Berlin:

Der Sound der Straße
Berlin
Der Sound der Straße
Vorbei die Zeiten, als Straßenmusik nur etwas für Panflöten-Combos war. Berlin zieht viele Musiker an, die Parks zu Konzertsälen machen
Hoch im Westen
Berlin
Hoch im Westen
Charlottenburg ist zurück. Der einstige Wendeverlierer punktet mit Prunk, Stil und Bodenständigkeit. Ein Spaziergang durch den Stadtteil