GEO SAISON Nr. 12/2007 GEO SAISON Nr. 12/2007 - 50 unglaubliche Reisen
Ausgabe bestellen Abonnieren

50 unglaubliche Reisen

Allein in der Sixtinischen Kapelle, als Gast beim Dalai Lama, auf Du und Du mit Pandabären - unvergessliche Reiseerlebnisse, die sich leicht verwirklichen lassen

Korsika

Vom Zauber der Wiederkehr: Es gibt Ziele, die lassen uns nie wieder los - eine Liebesgeschichte

Öko-Lodges weltweit

Traumhafte Unterkünfte in ursprünglicher Natur - von den Alpen bis zum Amazonas

Tunis

Die Vielfältige: Etwas Marrakesch, etwas Nizza - und sehr viel eigener Charakter

Skitrend: Parallelschwung mit dem Hund
Skitrend: Parallelschwung mit dem Hund
Für Hunde sind Skipisten und Loipen tabu. Dann also Tiefschnee, sagte sich Autor Titus Arnu und nahm Labrador Bruno mit auf den Berg. Der entdeckte dort den Geschmack von Skibrillen, die Lust am Parallelschwung und die perfekte Hunde-Wellness

Dossier: Auf die sanfte Tour

Zum Wintersport in die Alpen: Genießen und dabei die Umwelt schonen

Abenteuer Alltag

Urlaub in Südindien, mitten im Dorfleben - und Tipps für weitere inspirierende Begegnungsreisen

In dieser Ausgabe erschienen

GEOlino Buchtipps zum Lesen
Der Besitz von fremdem Geld beeinflusst unser Reiseverhalten. Warum das so ist, weiß unser Kolumnist Hans Zippert
Interview: Freestyle-Pionier Ernst Garhammer
Ernst Garhammer hält Tiefschneefahren für ökologischer und sicherer als das Rasen auf präparierten Pisten - und provoziert damit Umweltschützer
Das Musterdorf: Wo weniger mehr ist
Im Winterurlaub sind Autos lästig, sagten sich die Einwohner des österreichischen Werfenweng. Und machten aus dem Verzicht aufs Fahrzeug eine verführerische Urlaubsidee
Kerala: Abenteuer Alltag
Eigentlich bedeutet Urlaub, den Alltag weit hinter sich zu lassen. Wir sind ihm entgegengefahren: Auf einer kleinen, palmen bestandenen Insel im südindischen Kerala können Reisende für einige Zeit am ganz normalen Dasein der Dorfbewohner teilhaben...
Skitrend: Parallelschwung mit dem Hund
Für Hunde sind Skipisten und Loipen tabu. Dann also Tiefschnee, sagte sich Autor Titus Arnu und nahm Labrador Bruno mit auf den Berg. Der entdeckte dort den Geschmack von Skibrillen, die Lust am Parallelschwung und die perfekte Hunde-Wellness