Logo GEO
Die Welt mit anderen Augen sehen
GEO Nr. 10/12 - Die Kelten: Einem Mythos auf der Spur
Lade Seiten...
Ausgabe bestellen Abonnieren

Die Kelten: Einem Mythos auf der Spur

Sie waren Künstler, Krieger, Kopfjäger - der Schrecken für Griechen und Römer. Sie waren weit gereiste Händler und legten ihren toten Fürsten unermessliche Schätze ins Grab. Sie hatten eine Sprache, aber keine Schrift. Und nicht nur deshalb rätseln Wissenschaftler, ob sie wirklich einem Volk nachspüren - oder einem Phantom.

Geologie: Die Vermessung der Hölle

Vulkane sind Bombenwerfer, sind Giftmischer und Feuerspucker. Den Amerikaner Ken Sims schreckt das nicht. Er erforscht sie aus der Nähe.

Israel: Ein ungewolltes Leben

Ein Junge, behindert geboren, zieht vor Gericht. Sein Klagegrund: dass er nicht abgetrieben wurde. Ein Bericht aus der schönen neuen Welt der Biomedizin.

Flussfauna: Im Reich der Klarheit

Die Flüsse im brasilianischen Bodoquena- Plateau sind glasklar. Das bietet gute Sicht. Zum Beispiel auf jagende Riesenschlangen.

Namibia: Das Dorf-Experiment

Macht Geld für alle die Menschen besser? Aktiver? Und weniger arm? Ein Feldversuch gibt Antworten.

Orchideen: Die Raffinierten

Sie locken und verführen, tricksen und täuschen: Zur Arterhaltung sind Orchideen wunderschön hinterhältig.

In dieser Ausgabe erschienen

Einen Polizisten unflätig zu beschimpfen, sollte man besser sein lassen
Einen Polizisten unflätig zu beschimpfen, sollte man besser sein lassen. Schließlich ist das Beamtenbeleidigung. Oder?
Fischfang: Die richtige Masche
Ein niederländisches Unternehmen bringt die nachhaltige Fischerei voran - mit neuartigen Netzen, die kleine Fische schonen und Treibstoff einsparen.Mit Videos