Logo GEO Kompakt
Die Grundlagen des Wissens

Die 100 wichtigsten Erfindungen Die Qual der Wahl

Aus Tausenden Erfindungen hat GEOkompakt die wichtigsten ausgewählt. Lesen Sie hier, welche es nicht mehr in die Top 100 geschafft haben.

Begonnen hat alles in grauer Vorzeit: Vor rund anderthalb Millionen Jahren schlug ein Frühmensch einen Faustkeil aus dem Gestein - und erfand das erste Universalwerkzeug der Erde.

Seither haben Bastler und Wissenschaftler, Autodidakten und Ingenieure der Welt eine Fülle von Epoche machenden Apparaten und Kunst-Stoffen beschert, die den Lauf der Dinge veränderten, das Leben leichter machten und so dazu beitrugen, die Grundlagen der Zivilisation zu schaffen.

Aus tausenden dieser Erfindungen hat die Redaktion von GEOkompakt in Kooperation mit dem Hamburger Institut für Geschichte der Naturwissenschaften, Mathematik und Technik die 100 wichtigsten ausgewählt.

Auch die folgenden Wunderwerke des Alltags waren in engerer Auswahl, haben es dann aber doch nicht auf unsere Liste geschafft.

- Haumesser

- Ski

- Keramik

- Büroklammer

- Backofen

- Orgel

- Automat

- Porzellan

- Gabel

- Zahnbürste

- Ventilator

- Regenschirm

- Klavier

- Blutdruckmessgerät

- Fallschirm

- Streichhölzer

- Relais

- Sicherheitsnadel

- Schallplatte

- Straßenbahn

- EKG

- Sicherheitsgurt

- Reißverschluss

- Kronkorken

- Zeppelin

- Neonlampe

zurück zur Hauptseite

- Klimaanlage

- Kleinbildkamera

- Haartrockner

- Verkehrsampel

- Kugelschreiber

- Sprühdose

- Langspielplatte

- Kunststoffpflaster

- Videorecorder

- Airbag

- Fernbedienung

- Compact Cassette (Audiokassette)

- Computermaus

- Klebezettel

- Diskette

- Videospielkonsole

- Geldautomat

- ABS

- Walkman

- Windkraftanlage

- Videokamera

- CD

- Laptop

- Digitalkamera

zurück zur Hauptseite