Logo GEO Epoche
Das Magazin für Geschichte
Wilhelm II.: Als Kaiser der Letzte
Er verkörperte Preußens Prunk und Gloria - mit pompösen Paraden, fantastischen Uniformen, martialischen Sprüchen. Die Deutschen vergötterten ihren Kaiser. Doch sein Lebenslauf zeigt: "Wilhelm Zwo" war ein Ritter von eher trauriger Gestalt
Sozialgeschichte: Berlin um 1900
Wie lebte man zu Kaisers Zeiten im ollen Berlin? So!
GEOEPOCHE Kriegsende 1945: Buchtipps
Lektüre-Empfehlungen zum Thema von der GEOEPOCHE-Redaktion
Buchtipps: Inka, Maya und Azteken
Zu manchen Hochkulturen Meso- und Südamerikas, etwa den Maya, sind innerhalb weniger Jahre ganze Bibliotheken erschienen, zu anderen, wie beispielsweise den Mixteken, kaum zwei oder drei Bände. Hier ist eine Auswahl der deutsch- und...
Nachkriegszeit: Alltag in Trümmern
Die Hamburger Polizei sucht 1946 einen Mörder. Inspektor Stave ermittelt in einer Gesellschaft, die ums pure Überleben kämpft. Legal und illegal. Ein Bericht aus dem Jahr 1 nach Hitler
Minnesänger: Der Letzte seiner Art
Nikolai de Treskow ist Deutschlands einziger Minnesänger. Mit zarten Tönen betört er weibliche Fans und singt an gegen den Sittenverfall
GEO
Warum tun sich die Deutschen so schwer, ihre eigenen Kriegserlebnisse angemessen zu bewältigen? GEO-Autor Hans-Ulrich Treichel, Jahrgang 1942, über die Gefühlslage der Kriegsgeneration
GEO
Lesend mitzuschaudern ist fast so reizvoll wie selbst in die Kälte zu reisen. Bildbände, Heldensagas, Erlebnisberichte und Romane entführen in die polaren Welten. Eine Auswahl der GEO-Special-Redaktion
Terror gegen den Terror?
Wie ist die Bombenstrategie der Alliierten gegen deutsche Städte zu bewerten, die etwa 500000 Menschen das Leben kostete?
Bombenkrieg: "Die Dinge beim Namen nennen"
War der alliierte Bombenkrieg ein Kriegsverbrechen? GEO sprach mit dem Soziologen, Holocaust- und Gewaltforscher Wolfgang Sofsky. GEO.de veröffentlicht die ungekürzte Fassung
GEO
Dank einer 30 Jahre alten Fotoserie und mithilfe eines von Schweizer Forschern entwickelten Computerprogramms könnte eine der zerstörten afghanischen Buddhastatuen wieder neu errichtet werden
Entnazifizierung: Ein Volk vor Gericht
Der Historiker Goldhagen sorgt wieder für Wirbel. Sein Buch über die katholische Kirche in der NS-Zeit wird heftig attackiert. Warum es Vergangenheitsbewältigung so schwer hat, zeigt ein Blick auf die "Entnazifizierung".
GEO
War das berühmte, von Unbekannten ermordete Findelkind doch ein Prinz von Baden?
GEO
Über die Fähigkeit zur komplexen symbolischen Kommunikation verfügen Menschen noch nicht sehr lange. Das wollen Leipziger Genetiker herausgefunden haben.
GEO
Neueste Fundstücke zeugen von frühen regen Handelsbeziehungen zwischen Europa und dem heutigen Sri Lanka.
GEO
Woher bezogen die mittelamerikanischen Hochkulturen ihre kostbaren Schmucksteine? Ein Hauptlager haben Archäologen jetzt in Guatemala gefunden
GEO
Seit Jahrtausenden suchen Menschen nach Wegen, die leiblichen Überreste ihrer Toten vor dem Zerfall zu bewahren.
GEO
Neue Forschungsergebnisse lassen vermuten: Historischer Schauplatz der biblischen Sintflut war doch nicht das Schwarze Meer.
GEO
Der griechische Mathematiker Hippasos von Metapont wird zu jenen Gelehrten der Weltgeschichte gezählt, die für ihre Studien über die Unendlichkeit mit dem Leben büßten
GEO
Eine amerikanische Expedition erforscht in der Mongolei einen Hügel, der von einer Mauer weiträumig umschlossen ist. Wurde der sagenumwobene Herrscher hier bestattet?
Meeres-Archäologie: Heiße Fracht
Um 1495 ist eine Schmuggler-Dschunke vor der Philippinen-Insel Luzon gesunken. Rund 500 Jahre später erforschen Archäologen die kostbare Ladung.
GEO
In der Nähe von Neapel haben Archäologen ein in Asche konserviertes Dorf entdeckt, das vor über 3500 Jahren bei einem Ausbruch des Vesuvs verschüttet wurde
GEO
Ein merkwürdiger Fund aus dem 3. Jahrtausend vor Christus verblüfft die Experten
GEO
Anhand einer Kriegsmaske will ein Professor für Gerichtsmedizin das Gesicht eines Teilnehmers der berühmten Varusschlacht zwischen Römern und Germanen rekonstruieren
Buchtipps: Das japanische Kaiserreich
Lektüre-Empfehlungen der GEOEPOCHE-Redaktion zum Thema
GEO
Eine kleine Auswahl wissenschaftlicher und belletristischer Literatur zum Thema.
GEO
Wie er ausgesehen hat, weiß man nicht genau. Doch über das Leben des Dschingis Khan ist manches überliefert. Eine blutige Erfolgsstory.
Archäologie: Im Palast des Dschingis Khan
Mit ungeheurer Grausamkeit eroberten seine Reiter das größte Landreich der Geschichte. Er selbst wurde verehrt wie ein Gott: Dschingis Khan. Deutschen Archäologen wurde jetzt erlaubt, was für Ausländer zu Zeiten des Mongolenherrschers tabu war:...

Seiten