Logo GEO Epoche
Das Magazin für Geschichte

Das Britische Empire DVD: Imperium der Händler

Die DVD zum Heft erzählt die Geschichte der East India Company: wie Kaufleute und Abenteurer ein Großreich begründeten

Ein Weltreich, so mag man meinen, wird von Generälen erobert und von gekrönten Häuptern regiert. Umso erstaunlicher sind die Anfänge des Britischen Empire in Indien: Denn das Fundament des größten Imperiums in der Geschichte der Menschheit hat eine Firma gelegt. Ein Zusammenschluss ebenso profitgieriger wie abenteuerlustiger Kaufleute aus London: die "East India Company". Ausgestattet mit einem Freibrief der Krone, gründet die Handelsgesellschaft im 17. Jahrhundert erste Stützpunkte an der indischen Küste, verdient rasch ein Vermögen mit dem Export von Gewürzen, Porzellan sowie kostbaren Stoffen. Und macht sich schließlich durch Gewalt, Geschick und Bestechung fast den gesamten Subkontinent untertan.

Die zweiteilige Dokumentation "Die Geburt des Empire", eine aktuelle Produktion der britischen BBC, erzählt vom Aufstieg der größten Aktiengesellschaft, welche die Welt je gesehen hat. Der Film erklärt, wie es einer kleinen Schar von Kaufleuten gelang, Indien zu unterwerfen, eine der reichsten Regionen der Erde. Er zeigt nicht nur jene Orte, an denen der Siegeszug der Firma begann, sondern erweckt auch vergessene Stimmen zum Leben. Am Ende zerfraßen Korruption und Misswirtschaft die East India Company – doch als ihr das Parlament 1858 die Herrschaftsrechte entzieht, hinterließ sie dem Staat ein sagenhaftes Erbe: Britisch-Indien. Das Kronjuwel des Empire.

DVD: Imperium der Händler

Die DVD zum Heft: eine Dokumentation über die East India Company

Produktion: Sarah Jobling, Adam Warner

Moderator: Dan Snow

Sprache: Deutsch, DVD-Typ: 5, Bildformat: 16 :9,

Tonformat: Stereo, Ländercode: 2, Lauflänge: ca. 100 Minuten, Produktionsjahr: 2014

© 360 Production Limited 2014. Distributed under licence by BBC Worldwide Ltd.

DVD: Imperium der Händler

Die DVD erscheint zum neuen

GEOEPOCHE Nr. 74 "Das Britische Empire".

Zurück zur Übersicht