Logo GEO Epoche
Das Magazin für Geschichte

Altes Ägypten Online-Inhalte zu GEOEPOCHE Nr. 32/08 - Das alte Ägypten

Inhalt des Heftes

Die DVD zum Heft

GEOEPOCHE DVD - Legendäre Entdecker
Altes Ägypten
GEOEPOCHE DVD - Legendäre Entdecker
Seit dem frühen 19. Jahrhundert ver­suchten Forscher, die versunkene Kultur der Pharaonen zu entschlüsseln. Zu den bedeutendsten gehören der Franzose Jean-François Champollion, dem es gelang, die Hieroglyphen zu dechiffrieren, und der Brite Howard Carter, dem der wohl wichtigste Fund in der Geschichte der Ägyptologie glückte: das Grab des Tutanchamun

Weiterführende Internetangebote zum Heft

Woran starb Tutanchamun?
Altes Ägypten
Tod am Nil: Woran starb Tutanchamun?
Pharao Tutanchamun, der Sohn des "Ketzerpharao" Echnaton, starb etwa 1323 v. Chr. in jungen Jahren – aber woran? Darüber wird bis heute gerätselt
Animation: Ägypten, um das Jahr 1210 v. Chr.
Altes Ägypten
Animation: Ägypten, um das Jahr 1210 v. Chr.
Einmal im Jahr macht sich in Theben der Reichsgott Amun auf, die Heiligtümer der verstorbenen Pharaonen auf der Westseite des Nil zu besuchen. Für die neue Ausgabe von GEOEPOCHE hat der Illustrator Jochen Stuhrmann Tempelstadt und Prozession in Szene gesetzt, für GEO.de sogar als kurzen Film.Mit Film
Leseprobe: Zeitläufte - Die Geschichte des Pharaonenreiches
Altes Ägypten
Leseprobe: Zeitläufte - Die Geschichte des Pharaonenreiches
Von der archaischen Zeit bis zur letzten Pharaonin Kleopatra – die wichtigsten Daten und Ereignisse der altägyptischen Geschichte im Überblick
Das alte Ägypten: Buchtipps
Ägypten
Das alte Ägypten: Buchtipps
Empfehlungen der GEOEPOCHE-Redaktion für eine vertiefende Lektüre

zurück zur Hauptseite