Logo GEO Epoche
Das Magazin für Geschichte

GEOEPOCHE-DVD: Rom

Zur aktuellen Ausgabe präsentiert GEOEPOCHE eine Dokumentation über die Kaiser und ihr Reich - von der Herrschaft Neros bis zum Siegeszug des Christentums

Nach dem Tod Gaius Iulius Caesars zerstört ein Bürgerkrieg die Republik. Aus den Trümmern der alten Ordnung formt Augustus ab 27 v. Chr. einen neuen, noch mächtigeren Staat – ein Reich, an dessen Spitze nun ein Kaiser steht als oberster Richter, Priester und Feldherr. Dieses Imperium expandiert dank seiner erfolgreichen Feldzüge fast über den gesamten europäischen Kontinent – und darüber hinaus: Bald gilt römisches Recht von Britannien bis Afrika, vom Atlantik bis an den Euphrat. Kaiserliche Beamte und Soldaten regeln das Leben, sorgen für Ruhe und Ordnung. Ab Ende des 2. Jahrhunderts aber branden immer wieder Stämme gegen die Grenzen im Norden und Osten, Vorboten der "Völkerwanderung", die das Imperium bald darauf mit voller Wucht erfasst. 395 n. Chr. wird der Staat der Römer in zwei eigenständige Hälften geteilt. Dennoch kann er sich noch einige Generationen lang gegen den Druck von außen behaupten, ehe zumindest das Weströmische Reich untergeht.

GEOEPOCHE-DVD: Rom

Heft mit DVD bestellen

Inhalt

In drei opulenten, von Historikern begleiteten Spielfilmporträts erzählt die vorliegende Dokumentation die Geschichte eines Kaiserreichs, das ein halbes Jahrtausend lang fähige wie unfähige Herrscher überdauert, etliche Epidemien und Kriege. Sie erzählt vom kunstbesessenen Nero, unter dessen Regierung Rom 64 n. Chr. ein Raub der Flammen wird und der über der Bürde seines Amtes scheinbar den Verstand verliert. Vom Machtmenschen Konstantin, der sich bei seinem Kampf um die Alleinherrschaft ab 312 n. Chr. des Christentums bedient und dem neuen Glauben damit zum Durchbruch verhilft. Und zuletzt vom Gotenkönig Alarich, der mit seinen Kriegern 410 n. Chr. die Ewige Stadt stürmt – ein Schock, von dem sich das Imperium nie mehr erholen wird.

Regie: Nick Murphy (Nero), Tim Dunn (Konstantin), James Wood & Arif Nurmohammed (Alarich); Produzenten: Mark Hedgecoe & Matthew Barrett in einer Zusammenarbeit von BBC, DISCOVERY CHANNEL und ZDF;

Bildformat: 16:9, Tonformat: Stereo, Sprache: Deutsch Lauflänge: 3 x 45 Minuten, Copyright: 2007 dmfilm

zurück zur Hauptseite