Logo GEO Epoche
Das Magazin für Geschichte

Makedonien und Persien GEOEPOCHE-DVD: Die Welten des Alexander

Zwei Dokumentationen über die Heimat des Eroberers - und das Reich, das er unterwirft

Zwischen zwei Reichen, Makedonien und Persien, spannt sich die staunenswerte Karriere Alexanders des Großen. Das eine, ein kleines, raues, bergiges Land am Nordrand der griechischen Welt, 250 Kilometer lang, 150 Kilometer breit, ist seine Heimat. Hier wird er zum Krieger gedrillt, zum Staatsmann erzogen. Erhält von dem Philosophen Aristoteles eine geistige Bildung, wie sie nur wenige Menschen seiner Zeit bekommen. In den zwei makedonischen Hauptstädten, dem altehrwürdigen Aigai und dem moderneren Pella nahe dem Ägäischen Meer, wird Alexander groß – während Makedonien unter seinem Vater an Macht und Größe gewinnt: Philipp II. erkämpft die Hegemonie über Griechenland und plant dann einen Feldzug gegen den Erzfeind Persien, den nach seinem Tod sein Sohn ausführt.

Dies ist die zweite bedeutende Koordinate von Alexanders Leben, sein Ziel: ein gewaltiger Feind, ein Weltreich, 100-mal größer als das ursprüngliche Makedonien, mit prächtigen Städten, militärisch und kulturell hochentwickelt. Alexanders Gegenspieler ist der Großkönig Dareios III. Und was niemand erwartet, das gelingt dem Angreifer: Er besiegt den Perser, herrscht bald über dessen Imperium, erweitert es zum Weltreich. Und wird bis zu seinem Tod nie wieder nach Makedonien zurückkehren.

Die beiden Dokumentationen auf dieser DVD ergründen Quell und Objekt von Alexanders Streben. Die erste Produktion zeigt, wie Archäologen den Kosmos des antiken Makedonien entschlüsseln, erzählt, wie der Feldherr – vom Filmemacher ungewöhnlich positiv beurteilt – von dort aus in die Welt vorstieß. Der zweite Film schildert den Eroberungszug des Makedonen aus Sicht der Perser – jener alten Großmacht, die von Alexander schließlich hinweggefegt wird.

GEOEPOCHE-DVD: Die Welten des Alexander

Heft mit DVD bestellen

"Alexander der Große. Der Makedonier"

Regie und Buch: Bernard George;

Produzent: Alexandre Cornu, Les Films du Tambour de Soie

© ARTE G.E.I.E, Musée du Louvre, Les Films du Tambour de Soie, ERT, Minimal Films, 2011

"Sturm über Persien"

Regie und Buch: Matthias Unterburg, Michael Gregor;

Redaktion: HR Kultur / Geschichte und Wissenschaft Redaktion Terra X, Hans Christian Huf;

Produktionsfirma: Ifage

© ZDF, 2004

Sprache: Deutsch,

DVD-Typ: 9,

Bildformat: 16 : 9,

Tonformat: Stereo,

Ländercode: 2,

Lauflänge: ca. 100 Minuten

zurück zur Übersicht