Logo GEO Epoche
Das Magazin für Geschichte

Korrekturhinweis GEO EPOCHE Nr. 43

Gaius Iulius Caesar war zwar Diktator und de facto Alleinherrscher des Römischen Reiches - aber nicht dessen Kaiser

In der Ausgabe Nr. 43 "Der Zweite Weltkrieg, Teil 1 - 1939-1942" erklären wir in dem Artikel "Enigma" auf Seite 108 den römischen Feldherrn und Diktator Gaius Iulius Caesar indirekt zum römischen Kaiser.

Das ist falsch. Gaius Iulius Caesar war zwar de facto für kurze Zeit Alleinherrscher des Römischen Reiches, er war aber nicht dessen Kaiser. Die römische Kaiserzeit beginnt erst Jahre nach Caesars Tod 44 v. Chr. - und zwar traditionell mit der Verleihung des Augustus-Titels durch den römischen Senat an Caesars Adoptivsohn und Erben Oktavian am 13. Januar 27 v. Chr.

Mit freundlichen Grüßen

Redaktion GEOEPOCHE