Logo GEO Epoche
Das Magazin für Geschichte

GEO EPOCHE Nr. 86 Vorschau: Der Traum vom Fliegen

Kaum eine Idee fasziniert den Menschen so sehr wie die Eroberung des Himmels. Lange Zeit nur eine Märchenfantasie, wird sie seit der Renaissance langsam greifbarer – und verändert im 20. Jahrhundert die Welt grundlegend
GEO Epoche

GEO Epoche Nr. 86 erscheint am 16. August 2017

Es ist ein Traum, den die Menschheit seit Jahrtausenden hegt: die Schwerkraft zu überwinden, es den Vögeln gleichzutun – und zu fliegen. Schon prähistorische Zeichnungen und antike Mythen zeugen davon. Doch lange Zeit schien das Ziel unerreichbar.

Erst um 1500 holt Leonardo da Vinci die Idee näher an die Wirklichkeit: Der Italiener entwirft einen funktionsfähigen Segelflieger und skizziert eine Art Hubschrauber. Aber das Renaissancegenie ist seiner Zeit weit voraus. Noch fast drei Jahrhunderte wird es dauern, bis tatsächlich Menschen in die Lüfte emporsteigen: 1783 in Paris, in einem von den französischen Brüdern Montgolfier entwickelten Heißluftballon.

Weil sich Ballons jedoch kaum steuern las-sen, verfolgen immer mehr Pioniere bald das Ziel, ein Fluggerät mit Flügeln und eigenem Antrieb zu bauen. 1903 erproben die Brüder Orville und Wilbur Wright erfolgreich jene grundlegende Neuerung, die der Fliegerei den Durchbruch bringt: das motorisierte Flugzeug. Nun folgt Rekord um Rekord, überfliegen Draufgänger in rascher Folge den Ärmelkanal, die Alpen, den Atlantik. Aber auch zur Waffe werden Flugzeuge jetzt endgültig: Im 1914 ausbrechenden Ersten Weltkrieg kommen Jäger und Bomber tausendfach zum Einsatz.

Nach Kriegsende wird das Fliegen mehr und mehr zur Normalität. Doch der technische Fortschritt ermöglicht auch weiterhin immer neue Abenteuer: Jets durchbrechen die Schallmauer, und ab den 1950er Jahren wetteifern die Supermächte USA und Sowjetunion um den Erstflug ins All. Das "Space Race" verschlingt viele Milliarden – und endet mit dem Triumph der Amerikaner. 1969 reisen ihre Astronauten zum Mond: Erstmals betreten Menschen einen anderen Himmelskörper.

Es ist der vorläufige Höhepunkt in jenem uralten Streben, von dem GEOEPOCHE in seiner nächsten Ausgabe erzählt: Die Eroberung des Himmels.

Die nächste Ausgabe von GEO EPOCHE erscheint am 16. August 2017.