Logo GEO Epoche
Das Magazin für Geschichte
GEO EPOCHE Nr. 68: Der Wilde Westen
Lade Seiten...
Ausgabe bestellen Abonnieren

Wilder Westen: Im Land der Verheissung

Die scheinbar unbesiedelte Weite weckt die Abenteuerlust der US-Amerikaner - und die Hoffnung auf ein besseres Leben

USA, 1783-1890: Die Eroberung des Westens

Kaum 100 Jahre benötigen die USA, um Nordamerika bis zum Pazifik zu unterwerfen und seine Ureinwohner zu vertreiben

Jedediah Smith, um 1820: Die Spur des Jägers

Angelockt von reichen Jagdgründen, erkundet der Trapper die Wildnis jenseits des Mississippi - bis er plötzlich verschwindet

Vertreibung, 1838: Auf dem Pfad der Tränen

Aus Landhunger zwingt Washington die Cherokee in entlegene Regionen. Tausende Indianer überleben die Umsiedlung nicht

Pioniere, 1846: Tod in der Sierra Nevada

In Kolonnen aus Planwagen bahnen sich die Siedler ihren Weg nach Westen. Manche, wie George Donner, führt er ins Verderben

Kalifornien, 1848: Der Rausch des Goldes

Als 1848 in Kalifornien Gold gefunden wird, machen sich Tausende Glückssucher in Richtung Pazifikküste auf

Cowboys, 1868: Für eine Handvoll Dollar

Niemand prägt das Bild vom Wilden Westen so sehr wie jene jungen Männer, die riesige Viehherden über die Prärie treiben

Eisenbahn, 1869: Von Küste zu Küste

Innerhalb weniger Jahre errichten Arbeiter die erste transkontinentale Bahntrasse. Doch der rasche Fortschritt ist teuer erkauft

Jesse James, 1873: Ein Gangster aus Missouri

Outlaws wie der Zugräuber Jesse James stellen sich bewusst außerhalb des Gesetzes - und werden als Helden gefeiert

Texas, 1874: Angriff der Komantschen

Je mehr Weiße nach Westen ziehen, desto größer wird der Zorn der Indianer. Quanah Parker greift 1874 zu den Waffen

Deadwood, 1876: Stadt ohne Gesetz

Aus einem illegalen Camp wächst binnen Monaten eine neue Siedlung heran - ein Ort ohne Recht und Ordnung

Land Run, 1889: Wettlauf um eine neue Heimat

1889 ist fast der ganze Westen verteilt. Eine Chance bietet sich den Siedlern in Oklahoma: ein Rennen um Land

Zeitleiste: Daten und Fakten

Impressum/Bildquellen

Die Welt von GEO

Vorschau

GEOEPOCHE: "Kapitalismus" GEOEPOCHE EDITION: Die Romantik

In dieser Ausgabe erschienen

"Remember the Alamo"
Am frühen Morgen des 6. März 1836 setzen mexikanische Truppen zum Sturm auf die Missionsstation Alamo in Texas an. Der heroische Abwehrkampf der Belagerten wird zu einem der bekanntesten Mythen der Geschichte des Wilden Westens
Korrekturhinweise GEO EPOCHE Nr. 68
Berichtigungen zur Ausgabe "Der Wilde Westen"
Quiz: Wilder Westen
Wo stirbt "Wild Bill" Hickok? Und unter welchem Namen wird Martha Canary eine Legende des Westens? Testen Sie Ihr Wissen!
DVD: General Custer
Die DVD zum Heft über die Schlacht am Little Bighorn River und eine amerikanische Legende
Jenseits des Mississippi
Angelockt von reichen Jagdgründen, erkundet der Trapper Jedediah Smith die Wildnis westlich des Mississippi - bis er plötzlich verschwindet