Logo GEO Epoche Kollektion
Das Beste aus GEO Epoche
GEO EPOCHE KOLLEKTION Nr. 7 Die Industrielle Revolution
Lade Seiten...
Ausgabe bestellen Abonnieren

Inhaltsverzeichnis

Im Takt der Maschinen
Briten nutzen als Erste die Kraft des Dampfes. Doch schon bald ziehen andere Nationen nach

Schöpfer einer neuen Welt
Mit der Idee eines Perückenmachers beginnt um 1770 die Industrielle Revolution

Dampfmaschine
James Watts Erfindung macht die Menschheit erstmals unabhängig von den Antriebskräften der Natur

Nicolas-Joseph Cugnot
Die bahnbrechende Idee für einen selbst fahrenden Wagen hat ein Franzose

Spione
1779 reisen zwei Preußen nach England – um James Watt das Geheimnis seiner Innovation zu entlocken

Alessandro Volta
Aus Metallplättchen sowie in Salzwasser getränkten Pappscheiben entsteht die erste Batterie

Vorwärts durch Raum und Zeit
Die Eisenbahn revolutioniert Wirtschaft, Verkehr – und schließlich sogar die Uhrzeit

Samuel Morse
Keine andere Maschine trägt so viel zur Überwindung von Entfernungen bei wie der elektrische Telegraph

Kunst und Industrialisierung
Der Maler William Turner sucht Magie in den Wunderwerken der modernen Technik

Im Schatten der Schlote
Das Elend der englischen Arbeiter lässt Friedrich Engels von einer Revolution träumen

Henry Bessemer
Erst die "Bessemer-Birne" ermöglicht die Massenproduktion hochwertigen Stahls

Die erste Megacity
Die Industrialisierung verwandelt London in eine Metropole von nie da gewesenen Dimensionen

Werner Siemens
Der deutsche Ingenieur perfektioniert das Prinzip der Stromerzeugung per Dynamo

Japan
1853 lösen US-Kriegsschiffe im bis dahin isolierten Inselreich die größte Umwälzung seiner Geschichte aus

Aufstand im Revier
Ein Essener Bergarbeiterstreik 1872 ist ein großer Schritt hin zu einer starken Gewerkschaftsbewegung

Nikolaus August Otto
Der erste „Ottomotor“ verbrennt 1876 noch Gas – und treibt vor allem Bohrmaschinen an

Big Business
Der US-amerikanische Ölmagnat John D. Rockefeller ist ein Raubtier unter den Unternehmern

Thomas Alva Edison
Sein Phonograph transformiert Schallwellen in mechanische Spuren – und gibt sie dann auch wieder

Die Giftmacher
Hochgefährlich sind die Abwässer der deutschen Chemieindustrie. Doch niemand unternimmt etwas dagegen

Rohstoffgier
Die belgische Herrschaft im ressourcenreichen Kongo ist eines der größten Verbrechen der Geschichte

Visionär aus Detroit
Zweimal scheitert Henry Ford mit Autofabriken, 1908 kommt der Erfolg: mit dem Billigmodell T

Orville und Wilbur Wright
Einem US-amerikanischen Brüderpaar gelingt 1903 der erste echte Motorflug überhaupt

Werbung
Reklame erzeugt zu Beginn des 20. Jahrhunderts ein neues soziales Verhaltensmuster – den Konsumrausch

In dieser Ausgabe erschienen

Die Badische Anilin-und Soda Fabrik (BASF)
Künstlich hergestellte Farbstoffe begründen in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts den Aufstieg der deutschen Chemieindustrie an Main, Rhein und Wupper. Sie machen bunte Kleidung für jedermann erschwinglich. Stinkend und gefährlich aber sind...
Samuel F. Morse
1837 stellt ein US-Professor eine Erfindung vor, die – anfangs kaum beachtet – die Kommunikation revolutioniert: den "Morseapparat"
GEOEPOCHE Korrekturen
Berichtigung zu "Die Industrielle Revolution"