Logo GEO Epoche Kollektion
Das Beste aus GEO Epoche

VORSCHAU Maya, Inka, Atzteken

Die nächste Ausgabe von GEO EPOCHE Kollektion erzählt die Geschichte der Völker Mittel- und Südamerikas - und beschreibt deren Untergang
Maya, Inka, Atzteken

Die nächste Ausgabe von GEO EPOCHE Kollektion erscheint am 13. Dezember 2017

Am 8. November 1519 treffen zwei der gewissenlosesten Männer ihrer Zeit in der Azteken-Hauptstadt Tenochtitlan aufeinander: Montezuma II., der Tyrann an der Spitze des blutrünstigsten Regimes der Region, und Hernán Cortés, ein Konquistador aus Spanien, der schon bald ein Völkersterben auslösen wird.

Cortés wird von gut 400 Soldaten und mehreren Tausend indianischen Verbündeten begleitet, hinter Montezuma stehen 100 000 kampferprobte Krieger. Und das Unglaubliche geschieht: Dem Spanier gelingt es in einem Handstreich, den Azteken-Herrscher gefangen zu nehmen und so die Schlacht für sich zu entscheiden.

Gut 13 Jahre später wiederholen sich die Ereignisse in den Bergen Perus: 168 spanische Soldaten um den Hauptmann Francisco Pizarro überrumpeln mehrere Zehntausend Inka-Kämpfer und deren König Atahualpa. Auch hier führt die Festnahme des gottgleichen Monarchen zum Zusammenbruch des gesamten Herrschaftsapparats.

Schon bald gebieten die Spanier über große Teile Mittelund Südamerikas. Sie plündern die altamerikanischen Reiche, überfallen, vergewaltigen, morden. Sie schmelzen Artefakte von unschätzbarem Wert ein, versklaven ganze Völkerschaften.

Die nächste Ausgabe von GEOEPOCHE KOLLEKTION beschreibt diesen Raubzug der Spanier. Vor allem aber stellt sie die Kultur der Maya, Inka und Azteken sowie deren Geschichte vor. Und präsentiert viele jener Schätze, die damals der Vernichtung entgingen.

Die nächste Ausgabe von GEOEPOCHE Kollektion erscheint am 13. Dezember 2017