Logo GEO Epoche Edition
Die Geschichte der Kunst
GEO EPOCHE EDITION Nr. 6 - 10/12 GEO EPOCHE EDITION Nr. 6 - 10/12 - Pop Art
Lade Seiten...
Ausgabe bestellen Abonnieren

Anfänge: Bunte Verführung

Aus der farbenprächtigen Bilderwelt von Reklame, Pin-ups und Comics in amerikanischen Zeitschriften schaffen zu Beginn der 1950er Jahre einige junge britische Künstler die Pop Art

Jasper Johns und Robert Rauschenberg: Die Wegbereiter

Mit ihren bahnbrechenden Werken werden zwei Südstaaten-Künstler zu Vorläufern der amerikanischen Pop-Artisten

Pop Art in den USA: Triumph des Trivialen

In New York, der Welthauptstadt der Kunst, feiern Maler wie Roy Lichtenstein und James Rosenquist 1962 ihren Durchbruch - obwohl die meisten Kritiker ihre Werke als banal schmähen

Die Glanzzeit des Pop: Neue Könige der Kunst

Mitte der 1960er Jahre dominieren die Pop-Künstler, einst Rebellen gegen das Establishment der Kritiker und der Abstrakten Expressionisten, die Kunstwelt

Andy Warhol: Der Künstler als Superstar

Wie keiner seiner Vorgänger in der Geschichte der Kunst inszeniert Andy Warhol sich selbst als unverkennbare Marke

Nachfolger: Die Erben des Pop

In den 1980er Jahren besinnt sich eine neue Künstlergeneration auf die Strategien der Pop-Artisten: Auch sie malen Comic-Figuren, verwenden Ikonen der Massenkultur - und haben keine Scheu, ihre Kunst wie Konsumprodukte zu vermarkten