Lesen Die schönsten Zitate aus Alice im Wunderland

Jeder kennt die Geschichte von Alice im Wunderland - das Kinderbuch gehört zu den absoluten Klassikern der Weltliteratur. Die britische Zeitung "The Guardian" nahm es 2009 sogar in die Liste der 1000 Romane auf, die man gelesen haben muss. Wir zeigen euch anhand von Zitaten, wie viel Weisheit in der Geschichte über das kleine Mädchen steckt.
Alice im Wunderland Zeichentrick
Alice im Wunderland

Zitate aus "Alice im Wunderland" über die Zeit

Alice: "Ich habe immer gedacht, die Zeit wäre ein Dieb, die mir alles stiehlt, was ich liebe. Aber jetzt weiß ich, dass sie geben, bevor sie nehmen und jeder Tag ist ein Geschenk. Jeder Stunde. Jede Minute. Jede Sekunde."
 

"Den Schreck dieses Augenblicks werde ich nie vergessen", fuhr der König fort. - "Du wirst ihn vergessen", sagte die Königin, "es sei denn, du errichtest ihm ein Denkmal."

Zitate aus "Alice im Wunderland" über das Leben

Der verrückte Hutmacher: "Das Unmögliche zu schaffen, gelingt einem nur, wenn man es für möglich befindet"

"Alice, man darf sein Leben nicht nach anderen richten. Du allein musst die Entscheidung fällen."

Der Hutmacher aus "Alice im Wunderland"

Der Hutmacher in "Alice im Wunderland"

Alice: "Würdest du mir bitte sagen, wie ich von hier aus weitergehen soll?" - "Das hängt zum großen Teil davon ab, wohin du möchtest", sagte die Katze.

Alice: "Das ist unmöglich..." - Hutmacher: "Nur, wenn man nicht daran glaubt!"

Zitate aus "Alice im Wunderland" über den Menschen

Alice: "Glaubst Du, ich habe den Verstand verloren?" Vater: "Ich fürchte, ja. Du bist übergeschnappt, hast eine Meise, bist nicht ganz bei Sinnen. Aber weißt Du was? Das macht die Besten aus!"

Der Hutmacher: "Ich bin nicht verrückt. Meine Realität als Ihr einfach anders ist."

Tiger, Bär und Tigerente
Kinderbuch-Klassiker
Die schönsten Zitate aus beliebten Kinderbüchern
In dieser Reihe stellen wir euch jeden Monat die schönsten Zitate eines Kinderbuch-Klassikers vor.
GEOlino-Newsletter