Eine Million Figuren Martin Luther ist die beliebteste Playmobil-Figur

Damit hat wohl niemand so ganz gerechnet: Mit über einer Million verkauften Figuren ist der "Mini Martin Luther" die erfolgreichste Figur in der Geschichte von Playmobil.
Luther Playmobilfigur

Ein Verkaufsschlager: Eine Mini-Version von Martin Luther - als Playmobilfigur

Playmobil Luther überrascht die Welt

Als sich die ersten 34.000 Exemplare der Martin Luther Figur Anfang 2015 auf den Weg hinaus in die Welt machten, ahnte noch niemand, dass sich diese schon bald als Verkaufsschlager entpuppen würden. Doch die Figuren waren innerhalb weniger Tage vergriffen und sorgten überall für Begeisterung.

Wie der Spielwarenhersteller Geobra Brandstätter mitteilt, wurde in diesem Monat schließlich die Millionengrenze geknackt: Über eine Million Mal verkaufte sich der Mini-Luther bereits! Das macht die Martin Luther Figur zur meist verkauften Playmobilfigur in der Geschichte von Playmobil.

In Spielwarenläden ist die Figur jedoch nicht erhältlich. Den "Mini Martin Luther" gibt es nur in den Verkaufsstellen der Nürnberger Tourismus-Zentrale und in Einrichtungen der Evangelisch-Lutherischen Kirche zu kaufen.

500 Jahre Reformation

Die Idee für die Miniausgabe von Martin Luther hatten die Congress- und Tourismus-Zentrale Nürnberg und die Deutsche Zentrale für Tourismus in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Kirche in Deutschland bereits 2014, um das diesjährige Jubiläum "500 Jahre Reformation in Deutschland" zu feiern.

Besonders im Jubiläumsjahr ist der kleine Mann im schwarzen Talar und mit Federkiel in den Händen ein beliebtes Souvenir und Mitbringsel für Menschen aus aller Welt. Ob sich das der echte Martin Luther damals schon hätte träumen lassen..?

Martin Luther
Reformation
Martin Luther
Vor rund 500 Jahren legt sich Martin Luther mit Kaiser und Papst an, den mächtigsten Männern seiner Zeit, und spaltet die christliche Kirche. Das hat weitreichende Folgen..
GEOlino-Newsletter