Erste Hilfe Die stabile Seitenlage

Wir erklären euch Schritt für Schritt, wie ihr einen Verletzten in die stabile Seitenlage bringen könnt.

Ist ein Mensch bewusstlos, bringt man ihn in die stabile Seitenlage. Würde man ihn auf dem Rücken liegen lassen, könnte er an seiner eigenen Zunge ersticken, da die Muskulatur völlig erschlafft.

In den folgenden Abbildungen zeigen wir euch, wie die stabile Seitenlage funktioniert.

Schritt 1

Die Beine strecken. Den nahen Arm des Verletzten angewinkelt nach oben legen, die Handinnenfläche zeigt dabei nach oben.

Stabile Seitenlage

Schritt 2

Den fernen Arm vor der Brust des Verletzten kreuzen. Die Handoberfläche dabei an dessen Wange legen.

Stabile Seitenlage

Schritt 3

Das ferne Bein auf der gleichen Seite beugen, sodass dessen Knie knapp über dem anderen Bein liegt.

Stabile Seitenlage

Schritt 4:

Den Betroffenen über die Seite ziehen. Das obere Bein ist im rechten Winkel zur Hüfte. Dann dessen Kopf nach hinten strecken, damit die Atemwege frei bleiben, und den Mund öffnen.

Stabile Seitenlage

Zum Schluss solltet ihr den Betroffenen zudecken, am besten mit einer Rettungsdecke (die silberne Seite zeigt nach innen zur Person). Damit wird sicher gestellt, dass der Verletzte nicht auskühlt.

Erste Hilfe Beatmung
Wissen
Erste Hilfe
Wir klären euch über die Erste Hilfe Maßnahmen auf und erklären euch, was an einem Unfallort als erstes zu tun ist.
GEOlino-Newsletter