Dinosaurier

Millionen von Jahren hatten Dinosaurier die Herrschaft über die Erde. Dann starben sie vor rund 65 Millionen Jahren plötzlich aus. Bis heute geben die Riesenechsen den Wissenschaftlern Rätsel auf

Yoshi's New Island
Yoshis neue Insel ist bunt, abwechslungsreich und bis zum Schluss unterhaltsam. Helft den Yoshis die Geschwister Mario und Luigi wieder zu vereinen und behauptet euch gegen den bösen Kamek
Woher weiß man eigentlich...
... wie kräftig T. rex zubeißen konnte? Der US-amerikanische Forscher Gregory Erickson untersuchte dazu die Beißkraft eines Alligators
Es war einmal eine Tierart...
Nur schwer lassen sich ausgestorbene Tierarten anhand ihrer Skelette und anderer Spuren rekonstruieren. Wie sahen die Arten damals aus? Wo und vor allem wie lebten sie eigentlich? Ein Buch hat jetzt die aufregendsten Exemplare zusammengestellt
DVD-Tipp: Speckles - Die Abenteuer eines Dinosauriers
Ein kleiner Dino wächst heran, entdeckt die Welt und muss am Ende eine große Prüfung bestehen: den gefährlichen Tyrannosaurus Rex besiegen. Am 9. November erscheint der Film auf DVD und Blu-Ray.
Dinosaurier: Sue, ein Killer im Überformat
Sie ragte fast acht Meter in die Höhe, war schwerer als ein Elefant und lief schneller auf ihren zwei Beinen, als mancher Mensch Fahrrad fährt. Sue gehört zur Art der Tyrannosaurus rex und ist der bekannteste Raubsaurier der Welt
Flug-Dinosaurier
Wer glaubt, Wissenschaft mache keinen Spaß, sollte unseren Microraptor nachbauen. Ihr braucht nur ein paar Dinge aus dem Bastelladen!
Ichthyosaurier: Urzeit-Monster der Meere
Sie sahen aus wie riesige Fische, hatten aber ein Skelett wie Landwirbeltiere. Zu welcher Tierart die Ichthyosaurier gehörten, war Forschern zunächst ein Rätsel…
Brachiosaurus
Der Brachiosaurus war eines der größten Tiere der Erde. Sein Skelett könnt ihr zum Beispiel im Naturkundemuseum in Berlin bewundern
Kentrosaurus
Sie lebten viele Millionen Jahre auf unserem Planeten und bevölkerten Land, Luft und Wasser. Und noch immer geben die Urzeit-Riesen den Wissenschaftlern viele Rätsel auf. Ihr kennt euch aus mit T-Rex und Co.? Dann testet hier euer Dinosaurier-Wissen
Parasaurolophus
Der riesige Knochenzapfen, auf dem Kopf des Parasaurolophus, stellt Wissenschaftler noch heute vor Rätsel
Microraptor
Weil dem Microraptor die Muskeln fehlten, um mit den Flügeln zu schlagen, hatte er sich auf den Gleitflug spezialisiert
Stegosaurus
Die behäbigen Echsen hielten ihren Kopf dicht über dem Boden. Auf diese Weise grasten die Vegetarier mit ihrem Hornschnabel vor allem niedrig wachsende Pflanzen ab
Diplodocus
Forscher gehen davon aus, dass dieser Saurier heute noch leben würde, hätte es den riesigen Meteoriteneinschlag nicht gegeben, der alle Dinosaurier ausrottete
Nothosaurier
Der Kopf dieser Saurier erinnert an ein Krokodil. Genau wie diese, war der Nothosaurus größtenteils im Wasser unterwegs
Tyrannosaurus Rex
Man könnte Tyrannosaurus Rex als "König der Tyrannenechsen" übersetzen
Pachycephalosaurus
Einen größeren Dickkopf hat es wohl nie gegeben!
Therizinosaurus
Wenn dieser Saurier auch nur einen Finger krümmte, konnten die Folgen tödlich sein
Ankylosaurus
Dicke Panzerplatten auf Kopf und Rücken schützten den Ankylosaurus wie einen Ritter die Rüstung

Alle Beiträge zu Dinosaurier