Bastelwettbewerb Basteln für den Meeresschutz

Ein quadratisches Origami und etwas Geschick - mehr braucht ihr nicht, um Wale und Delfine zu falten. Die sehen hübsch aus und setzen ein Zeichen für den Meeresschutz! Wir haben einen Wettbewerb veranstaltet
Basteln für den Meeresschutz

Gemeinsam mit der Umweltorganisation Greenpeace, vor allem aber mit eurer Hilfe wollen wir ein Zeichen zum Schutz der Meeressäuger setzen - und das größte Walmobile aller Zeiten entstehen lassen!

Wir hatten euch dazu aufgerufen, bis zum 30. April 2016 mindestens zehn Meeressäuger zu falten und sie samt einer Postkarte in einen Umschlag an die Redaktion zu schicken.

Alle Einsendungen werden nun Teil des Mobiles, das wir im Juni feierlich in Hamburg enthüllen und später auch Politikern präsentieren wollen. Eure Mühe wird selbstverständlich belohnt. Unter allen Teilnehmern verlosen wir nämlich tolle Preise!

Falt-Anleitung: Der Delfin

Basteln für den Meeresschutz

Faltanleitung: Der Wal

Basteln für den Meeresschutz

Das könnt ihr beim Wettbewerb gewinnen!

1. Preis: Den Gewinner laden wir mit der ganzen Familie für ein besonderes Wochenende nach Hamburg ein. Unter anderem zur Enthüllung des Mobiles in der Deutschland-Zentrale von Greenpeace und zu einer rasanten Schlauchbootfahrt über die Elbe zum Materiallager der Umweltschützer.

Basteln für den Meeresschutz

2.-10. Preis: Ihr bekommt jeweils eine Box aus der GEOlino-Extra-Hörbibliothek mit sechs spannenden CDs. Die Themen unter anderem: Wikinger, Haustiere und Erfindungen.

11.-30. Preis: Für die Plätze elf bis 30 gibt es einen superpraktischen GEOlino-Rucksack von Deuter in schickem Südsee-Blau!

Basteln für den Meeresschutz
GEOlino-Newsletter