Veranstaltung Seiteneinsteiger Lesefest 2017

Vom 5. bis zum 13. Oktober findet in diesem Jahr bereits zum 13. Mal das Seiteneinsteiger Lesefest in Hamburg statt! Auf welche Veranstaltungen ihr euch freuen dürft, lest ihr auf dieser Seite
Seiteneinsteiger Lesefest

Über das Seiteneinsteiger Lesefest

Neun Tage voller spannender Geschichten und kreativen Workshops - im Rahmen des Seiteneinsteiger Lesefestes wird in der ganzen Stadt gelesen. An Schulen und Kitas, in Fußballstadien, Theatern und Kulturhäusern, und sogar zu Wasser finden in dieser Zeit Veranstaltungen mit Musik, vielen Experimenten und interaktiven Lesungen statt.

Mit knapp 200 Veranstaltungen rund um das Buch ist das "Seiteneinsteiger Lesefest" das größte Literaturfest für junge Leute in Norddeutschland. Zahlreiche Hamburger Künstler und Autoren, Illustratoren und Verleger sowie Institutionen der Stadt beteiligen sich mit Beiträgen am Lesefestival.

Sachbuch, Comic, Integration und Digitalisierung sind die Schwerpunktthemen, mit denen sich das Festival in diesem Jahr besonders beschäftigt. Übrigens bekommt das Festival auch Besuch, denn zu Seiteneinsteiger International reisen im September Gäste aus den USA, Irland, England und Dänemark an und stellen ihre neuen Bücher vor.

Ermöglicht wird das Lesefest von der Behörde für Kultur und Medien, der Behörde für Schule und Berufsbildung sowie vielen Förderern. Veranstalter ist der gemeinnützige Verein Seiteneinsteiger e.V.

Das Seiteneinsteiger-Programm im Überblick:

Buechertipps
Lesen und Hören
Buchtipps
Hier gibt es alle Buch- und Hörbuchtipps für euch aus der GEOlino-Redaktion
GEOlino-Newsletter