Tiere

Tierlexikon: Tiere von A-Z

Im großen GEOlino Tierlexikon findet ihr alle wichtigen Informationen zu Säugetieren, Meerestieren, Nagetieren, Vögeln und Reptilien. Viel Spaß beim Lesen und Lernen!

Labrador Retriever
Der Labrador Retriever ist ein beliebter Familienhund und kommt ursprünglich aus Großbritannien.
Langschwanzmakaken
Ihren Namen verdanken Langschwanzmakaken ihrem ungewöhlich langen Schwanz. Oft tragen beide Geschlechter dieser Makaken Backenbärte
Laubfrosch
Der hübsche, blattgrün gefärbte Laubfrosch ist eine der bekanntesten Amphibien-Arten in Deutschland. Die Froschart ist weit in Europa verbreitet und ist dennoch vom Aussterben bedroht. Umweltveränderungen gefährden den Lebensraum des Laubfroschs.
Leopard schaut in die Kamera
Die eleganten und starken Großkatzen sind fantastische Jäger. Wir stellen euch den Leoparden im Tierlexikon vor.
Libelle
Insgesamt gibt es weltweit etwa 5680 bekannte Libellenarten. Manche Libellen können rückwärts fliegen. Große Libellen benötigen zwei bis drei Jahre bis sich aus dem Ei das erwachsene Insekt entwickelt
Lippenbär
Der Lippenbär ist ein echtes Schleckermaul. Seine Lieblingsmahlzeit und die Geschichte seines Namens erfahrt ihr im Tierlexikon
Löffelhund
Löffelhunde - auch Löffelfüchse genannt - heulen nicht und bellen kaum. Mit einem leisen Fiepen oder einem kurzen Pfiff rufen sie die anderen Rudelmitglieder herbei
Löwe
Löwen sind die einzigen Großkatzen, die in Gruppen zusammen leben. In freier Wildbahn leben die Könige der Tiere vor allem in Afrika
Liegender Luchs
Die Luchse waren bei uns ausgestorben. Doch nun streunen die Wildkatzen wieder durch manche Wälder..