Tiere

Tierlexikon: Tiere von A-Z

Im großen GEOlino Tierlexikon findet ihr alle wichtigen Informationen zu Säugetieren, Meerestieren, Nagetieren, Vögeln und Reptilien. Viel Spaß beim Lesen und Lernen!

Afrikanischer Elefant
Elefanten sind sehr sozial. Die größten Landsäugetiere der Erde leben in Familien und trauern sogar um ihre toten Familienmitglieder.
Afrikanischer Strauß
Diese riesigen Vögel können nicht fliegen, dafür aber mit bis zu 70 Kilometern pro Stunde laufen
Afrikanischer Wildhund
Die Afrikanischen Wildhunde leben im Rudel. Auf den ersten Blick sehen sie alle gleich aus, doch jedes Tier hat seine individuelle Fellfärbung
Albatros
Viele Albatrosse umrunden auf Futtersuche die südliche Erdhalbkugel
Alpenmurmeltier
Pro Tag verputzen Alpenmurmeltiere etwa anderthalb Kilo Grünzeug, um sich für den nächsten Winterschlaf genug Fettreserven anzufressen
Alpensteinbock
Die Hörner der männlichen Alpensteinböcke werden jeweils bis zu einem Meter lang und 2,5 Kilo schwer
Ameisenlöwe
Von wegen, Löwen gibt es nur in Afrika. Auch hier leben sie, und das buchstäblich unter uns. Glaubt ihr nicht? Dann folgt uns doch bitte – in die Höhle der Ameisenlöwen…
Amerikanischer Schwarzbär
Amerikanische Schwarzbären werden auch Baribals genannt und sind die am häufigsten vorkommenden Großbären der Welt
Ankylosaurus
Dicke Panzerplatten auf Kopf und Rücken schützten den Ankylosaurus wie einen Ritter die Rüstung
Äthiopischer Wolf
Die rotbraunen Äthiopischen Wölfe jagen keine großen Tiere. Fette Maulwurfsratten und Hasen sind ihnen genug
Atlantischer Hering
Der Atlantische Hering gehört zu den häufigsten Fischen der Welt. Mehr Infos zu ihm lest ihr im großen GEOlino-Tierlexikon!
Augenring-Sperlingspapagei
Papageien sind unverkennbar Intelligent. Sie sprechen mit Sinn und Verstand. Außerdem ordnen die Sperlingspapageien sich Pfiffe zu, genauso wie wir Menschen uns Vornamen geben