PC-Spiele: Teil 18

In dieser Ausgabe der Computerspiel-Tipps warten märchenhafte Erlebnisse, das Mittelalter und jede Menge süßer Haustiere auf euch - also schaut einmal rein!
In diesem Artikel
Hexen, Prinzessinnen und Trolle
Zurück ins europäische Spätmittelalter
Alles auf Kommando

Hexen, Prinzessinnen und Trolle

Der berühmte Märchenautor Hans Christian Andersen lebt in Kopenhagen - und ist im Jahr 1819 noch so gar nicht berühmt. Eigentlich möchte er dort gern sein Glück als Schauspieler versuchen; doch es ist überhaupt nicht so einfach, einen Job zu bekommen. Deshalb hält er sich mit Gelegenheitsarbeit über Wasser und gerät dabei in große Gefahr: Trolle wollen die Prinzessin entführen und die ganze Stadt in Dunkelheit hüllen.

556079895121f44d8f3f06d2c851af14

Klar, dass da Hans Christian Andersen gefragt ist, um die Prinzessin zu befreien und sie wieder nach Hause zu bringen - was sehr schwierig ist, da die holde (und ein bisschen zickige) Prinzessin viel lieber die Welt erkunden möchte. Keine leichte Aufgabe für Hans Christian Andersen. Aber nach und nach stolpert er durch die Märchenwelt und begegnet dabei einigen bekannten Figuren. Hat er eine Aufgabe nach der anderen gelöst, gelangt er zu weiteren Plätzen und lernt neue Menschen kennen. Sehr abenteuerlich, diese märchenhaften Erlebnisse - schließlich geht es auch noch um ein mysteriöses altes Feuerzeug und ein magische Leuchten …

Märchenwelten

Das Spiel "Die märchenhaften Abenteuer des Hans Christian Andersen" ist einmal ein anderes Adventure-Spiel. Wer Märchen mag, wird auch dieses Spiel lieben - schließlich ist es eine kurze Reise durch verschiedene Märchenwelten. Hans Christian Andersen lässt sich dabei entweder mit der Tastatur oder der Maus steuern, was das Spiel sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Abenteurer interessant macht. Deshalb heißt es für alle Märchen-Fans: Auf in die Märchenwelt und steht Hans Christian Andersen bei! Schließlich muss das Königreich gerettet werden!

"Die märchenhaften Abenteuer des Hans Christian Andersen: Die Rettung des Königreichs." BrainGame, ca. 30 Euro.

82f771e0033adf4f15cd9475efd316c1

Zurück ins europäische Spätmittelalter

Seid gegrüßt! Ihr befindet euch irgendwo in Europa, irgendwann im 15. Jahrhundert, mitten im dunklen Mittelalter. Markthändler bieten ihre Waren an, Handwerker arbeiten in ihren Hütten, Gegner werden bekämpft, Gauner und Ganoven hingerichtet. Und mittendrin seid ihr.

fe10616c35b44211a34dae3d206002a5

In dem neuen Strategiespiel "Die Gilde 2" könnt ihr euch im Mittelalter frei bewegen und die Geschichte eurer Siedlung mitbestimmen. Im Gegensatz zu vielen anderen Strategiespielen steuert ihr hier die Charaktere direkt. Ihr könnt euch dabei so viele Spielfiguren aussuchen, wie ihr wollt; allerdings müsst ihr euch dann auch um sie kümmern. So brauchen sie beispielsweise eine einbruchssichere Hütte, den passenden Partner oder einen ausbaufähigen Arbeitsplatz.

Viel Auswahl

Durch viele verschiedene Funktionen könnt ihr die Charaktere direkt steuern, sie Fähigkeiten erlernen und Erfahrungspunkte sammeln lassen. Dabei gibt es verschiedene Spielarten: Im freien Spiel bestimmt ihr, was das Ziel sein soll; ansonsten könnt ihr aber auch Aufträge erfüllen und auf diese Weise zu Ruhm kommen. Auch die unterschiedlichen Orte könnt ihr selbst aussuchen - so wird dieses Spiel mit Sicherheit nicht langweilig. Denn wenn eure Charaktere erst einmal aufgestiegen sind und einen höheren sozialen Rang erreicht haben, geht es erst richtig los. Tagesabläufe und unterschiedliches Wetter sind kleine Einzelheiten, die das Spiel zu etwas Besonderem machen. Damit ihr euch richtig mit den vielen verschiedenen Steuerungsmöglichkeiten der "Gilde 2" auskennt, gibt es ausführliche Tutorien, die alles genau erklären - in mittelalterlicher Sprache, versteht sich.

Die tolle Grafik und der passende Sound machen "Die Gilde 2" zu einem ganz besonderen Spielerlebnis, da man so richtig in die Stimmung des Mittelalters eintauchen kann - egal ob als Patron oder Gauner.

"Die Gilde 2." Deep Silver, ca. 42 Euro.

00f854df94bb9a77273ab057bc842c02

Alles auf Kommando

Sitz! Platz! Folg! Spring! Dreh dich im Kreis!

Tieren kann man ziemlich viel beibringen - wenn man es richtig macht. Wie das funktioniert, könnt ihr mit dem Spiel "Meine Tierschule" ausprobieren. Hier seid ihr der Leiter einer Tierschule und kümmert euch um die Haustiere eurer Kunden. Die sollen nämlich so trainiert werden, dass sie hinterher aufs Wort gehorchen. Dabei helfen euch Tadel, Lob, Streicheleinheiten und natürlich jede Menge Leckerlis.

31dcb09908fbea7dda38e5dc4256a30e

Als Tiertrainer solltet ihr euch aber natürlich auch um das Wohlergehen eurer Schützlinge kümmern: So muss immer genügend Futter vorhanden sein, und auch die Unterkünfte der kleinen Vierbeiner sollten vor Sauberkeit glänzen. Das alles hat nämlich Auswirkungen auf den Zustand, die Energie und die Gesundheit der Tiere. Und nur glückliche Tiere können auch viel dazulernen.

Üben, üben, üben...

Zunächst beginnt ihr mit einer Tierart: Hunden, Katzen, Kleintieren oder Jungtieren. Nach und nach bekommt ihr Post, in der alle Infos über den Beruf des Tiertrainers enthalten sind. Habt ihr euch einige Zeit weitergebildet und Tiere trainiert, könnt ihr euer Gelände ausbauen und auch noch andere Tierarten aufnehmen. Die werden sich mit Sicherheit auf eurem großen Trainingsplatz mit den schönen angrenzenden Spazierwegen pudelwohl fühlen.

Und wenn ihr euch als Tiertrainer einen Namen gemacht habt (eine Werbeagentur gibt es in der Stadt), bekommt ihr vielleicht auch einen Auftrag für einen Film - dann geht es ab ins Filmstudio, wo das Tier seine neuen Kunststücke vorführen kann.

Also dann: An die Arbeit, denn Übung macht den Meister!

"Meine Tierschule." dtp, ca. 25 Euro.

9b3ec3cbd66543b3ca6c094291dde361

GEOlino-Newsletter