Brettspieltipps: Teil 2

Spielefans aufgepasst! Ihr wollt euren eigenen Zoo gestalten? Oder den Wilden Westen besiedeln? Oder doch lieber mit Pippi Langstrumpf und ihrem Äffchen spielen? Bei unseren Spieletipps ist für jeden was dabei!
In diesem Artikel
Panda, Gorilla & Co
Oregon
Pippi Langstrumpf

Panda, Gorilla & Co

Panda, Gorilla & Co

Baut euren eigenen Zoo. Ihr startet mit einem leeren Spielplan und gestaltet nach und nach einen Tierpark. Erst werden Wegekärtchen platziert. Entsteht so ein neues Gehege, könnt ihr ein Tier auswählen, das dort einzieht.

9c131750c9d63da078a9f8d2c7568b5c

Vorausdenken

Wenn ihr an der Reihe seid, dürft ihr einen eurer Spielsteine auf ein entstehendes Gehege setzten. Entscheidend ist dabei, dass ihr voraussagt, wie groß das Gehege einmal werden wird. Das ist aber gar nicht so einfach, schließlich bauen eure Mitspieler auch neue Wege. Wenn ein Gehege fertig gestellt wurde, darf der Spieler, der die Größe richtig schätzte, ein Tier setzten: Je größer das Gehege, desto mehr Punkte für den Sieg bekommt der Spieler dafür.

Tiere kennen lernen

Bei "Panda, Gorilla & Co" geht es aber nicht nur darum, einen Zoo zu bauen. Das Besondere an diesem Spiel sind die schönen und vor allem echten Tierbilder. Außerdem gibt es eine extra Anleitung, in der man zu jedem Zootier etwas nachlesen kann.

Fazit: Ein abwechslungsreiches und nebenbei noch lehrreiches Spiel für Tierliebhaber.

Panda, Gorilla & Co

5bcff681cb669477b705922a6dbf2b97

Erschienen bei Schmidt-Spiele

Preis ca. 20 Euro

ab 8 Jahre

2-4 Spieler

Spieldauer ca. 30 Minuten

Oregon

Oregon

Ihr besiedelt mit euren Mitspielern den amerikanischen Westen. Dazu baut ihr Eisenbahnstrecken, Bergwerke, Saloons und vieles mehr. Wenn ihr eure Cowboys an eines der Gebäude stellt, bekommt ihr Gold, Kohle oder Punkte, die euch zum Sieg verhelfen.

Zu Beginn des Spiels ist es wichtig, dass ihr mit den anderen Siedlern zusammenarbeitet. Wer kann schon alleine im wilden Westen überleben? Doch verpasst nicht den Moment, in dem es heißt: Jeder spielt für sich.

5295e227f94876be1a28a953c1e3fa97

Strategie und Glück

Einen Cowboy setzen, oder doch besser erst ein Gebäude bauen? Diese Frage stellt sich jede Runde. Wer eine Goldmiene baut, kann Pech haben, wenn in der nächsten Runde schon alle Grabungsplätze besetzt sind. Er kann dann keinen Cowboy mehr an die Miene setzten und bekommt vom Goldsegen nichts ab. Vorausplanen ist also angesagt. Doch allein strategisches Denken bringt keinen zum Sieg. Auch das Glück spielt eine Rolle: Welche Karten werden gezogen, wie viel ist das Gold und die Kohle tatsächlich wert – darauf haben die Spieler keinen Einfluss. Erst zum Ende des Spiels wird abgerechnet: Dann erfahren auch die Mitspieler, wie viel das Gold und die Kohle der anderen tatsächlich wert sind. So bleibt die Spannung, wer das Spiel gewinnt, bis zum Schluss erhalten.

Fazit: Ein unterhaltsames Familienspiel, das mit hübsch gestaltetem Spielplan und Karten Spaß und Spannung verspricht.

Oregon

637e4818cd2cc87403fc4d0e38bac06f

erschienen bei Hans im Glück

Preis ca. 25 Euro

ab 10 Jahre

2-4 Spieler

Spieldauer ca. 45 Minuten

Pippi Langstrumpf

Pippi Langstrumpf

Was fasziniert Generationen von Kindern so sehr an dem kleinen Mädchen mit den roten Zöpfen? Vielleicht, dass sie immer nur das tut, worauf sie gerade Lust hat. Keiner hat eben so tolle Ideen wie Pippi. Eines Tages erfindet sie mit Annika und Tommi ein lustiges Spiel: Sie klettern auf die Möbel in der Villa Kunterbunt und dürfen jetzt auf keinen Fall mehr den Boden berühren.

b7e5b13c313a93a46373cbe5cb3487c8

Zu Astrid Lindgrens 100. Geburtstag könnt nun auch ihr dieses Spiel spielen. Die Möbel der Villa Kunterbunt sind in der Spielschachtel aufgestellt. Aber auch auf eurem Wohnzimmerboden legt ihr die Möbel aus und dann geht’s los: Ihr müsst von einem Möbelstück zum nächsten springen. Wohin ihr springt, das sagen euch die Karten. Aber Vorsicht: Über den Ofen, vom Sofa auf den Herd zu springen kann auch mal schief gehen. Habt ihr es aber geschafft, dann bekommt ihr eine von Pippis wertvollen Goldmünzen. Gewonnen hat der Spieler mit den meisten Goldstücken.

Fazit: Ein lustiges Spiel für die Kleineren, bei dem bestimmt keinem langweilig wird.

Pippi Langstrumpf

09b80187ff7776887ae05756ff7c1229

erschienen im Kosmos-Verlag

Preis ca. 30 Euro

ab 5 Jahre

2-4 Spieler

Spieldauer ca. 25 Minuten

Noch mehr Spieletipps

Brettspieltipps: Teil 4
Brettspieltipps: Teil 4
Habt ihr Lust mit der Heldin des Kinofilms "Der goldene Kompass" auf eine spannende Reise zu gehen? Oder ihr lasst euch ins alte Ägypten entführen und baut dort eine Pyramide. Ihr könnt euch aber auch mit viel Spaß und Action als Tresorknacker versuchen. Hier erfahrt ihr mehr!
Brettspieletipps zu Weihnachten
Brettspieletipps zu Weihnachten
GEOlino.de-Redakteurin Anna Sandner testet für euch Gesellschaftsspiele. Zu Weihnachten stellt sie euch ihre fünf Lieblingsspiele vor!
GEOlino-Newsletter