Spieletests: Teil 74

Sportlich, sportlich: Drei ganz unterschiedliche Sportspiele für Nintendo Wii haben wir diesmal für euch getestet. Zieht eure Fitnesssachen an - und ran an die Fernbedienung!
In diesem Artikel
Genauigkeit zählt!
Der persönliche Fitnesstrainer
Ein heißer Sommer

Genauigkeit zählt!

"Wii Sports" kennt wahrscheinlich jeder von euch - das liegt ja einer Wii-Konsole beim Kauf bei. Nun gibt's das neue "Sports Resort": Hier könnt ihr euch nicht nur in anderen Sportarten messen, sondern bekommt auch noch gleich Wii Motion Plus mit dazu.

Das Wii Motion Plus ist eine Erweiterung für die Wii-Fernbedienung, die eure Handbewegungen noch genauer aufnimmt und umsetzt. Einfach anstöpseln und schon geht's los: Die Spielverderber unter euch, die ihre Fernbedienung immer lässig vom Sofa aus geschwungen haben, werden es nun schwer haben, denn ab sofort ist mit Wii Motion Plus Genauigkeit gefragt! Kleine Ungenauigkeiten könnt ihr euch jetzt nicht mehr leisten, denn jede kleinste Handbewegung und Drehung zählt. Da muss man sich erstmal ein bisschen dran gewöhnen, aber die Genauigkeit steigert den Spielspaß ungemein! Und, die Anschaffung von Wii Motion Plus lohnt sich für Vielspieler auf jeden Fall, denn immer mehr Spiele können damit gespielt werden.

158e859687c8999510b96c4e6ba38631

Bei "Wii Sports Resort" könnt ihr nun auch Schwertkampf, Wakeboard, Frisbee, Bogenschießen, Basketball, Tischtennis, Golf, Bowling, Jetboot- und Kanufahren sowie Radfahren und Luftsport vom Wohnzimmer aus ausüben. Vor jedem Spiel gibt's ein gezieltes Training, das alles spielerisch erklärt, gar nicht schwer ist und überhaupt nicht nervt. Und natürlich gibt's bei jedem Spiel unterschiedliche Schwierigkeitsgrade und weitere Spiele, die ihr mit der Zeit freischalten könnt. Vom Körbewerfen beim Basketball geht es dann beispielsweise bis hin zum kompletten Match.

Jede Menge Spiele, die es zu entdecken gibt - und zwar alles coole Fun-Sportarten, die ihr nebenbei ein bisschen ausprobieren könnt. Um gezieltes Training geht's dabei nicht (obwohl ihr natürlich eure Fortschritte anschauen könnt), sondern um den Spaß an der Sache.

0a3aa40575283871f1058c71affa1b3e

Aber: Wer's genau nimmt, der wird am nächsten Tag bestimmt auch bei ein paar Muskeln merken, dass er Sport gemacht hat - Wii-Sport eben!

"Wii Sports Resort" mit Wii Motion Plus für Nintendo Wii. Nintendo, ca. 47 Euro.

Der persönliche Fitnesstrainer

Jetzt wird geschwitzt! Euer persönlicher Fitnesstrainer bei "EA Sports Active" hat nämlich keine Gnade mit euch! Direkt am ersten Tag erstellt er euch ein 30-Tage-Programm, das euch fit machen soll. Und dann geht's los mit Joggen, Kniebeugen, Ausfallschritten und vielem mehr!

"EA Sports Active" kommt sehr cool daher: Die Trainer sind nett und motivieren euch zum täglichen Training. Da könnt ihr selbst mitbestimmen, was ihr gern macht und was lieber nicht auf dem Stundenplan stehen sollte. Vor Trainingsbeginn müsst ihr aber erstmal die dazugehörige Beinschlaufe anlegen - da kommt bei einigen Übungen der Nunchuk hinein, damit er dem Programm die Bewegungen eurer Beine anzeigt. Außerdem ist beim Spiel ein Flex-Band dabei: Das Gummiband braucht ihr bei anderen Übungen. Und wer ein Wii-Balance-Board hat, kann das gelegentlich auch einsetzen - das ist aber absolut kein Muss.

c97a216a1cb06de1958a93ad9e936584

Der persönliche Trainer bei diesem Spiel meint es wirklich gut mit euch: Er schimpft nicht, wenn ihr nicht genug geübt habt, feuert euch ständig an, unterstützt euch helfend, gibt Tipps für Bewegung und Ernährung und, ganz wichtig: Er sorgt für ein abwechslungsreiches Programm. Es geht also nicht nur um Liegestütz und Situps, sondern zwischendurch gibt's auch lustige Sportarten wie Boxen, Basketball oder Inline-Skaten. Das macht das Training echt zu etwas besonderem und ihr habt Spaß an der täglichen Trainingseinheit. Und wer kein ganzes Trainingsprogramm absolvieren will, der kann natürlich auch die einzelnen Sportarten so durchspielen oder sich eigene Workshops erstellen.

df2c1d7dcba61447ed70e07b4bc913e2

Wer möchte und es wirklich ernst meint, für den ist "EA Sports Active" mit Sicherheit auch ein wirklich guter Trainingspartner. Wenn's draußen mal wieder regnet, wird halt im Wohnzimmer gejoggt!

"EA Sports Active" für Nintendo Wii. Electronic Arts, ca. 50 Euro.

Ein heißer Sommer

Dieses Spiel kommt ein bisschen antiker daher: Die Sommerspiele von "Summer Sports Party" finden auch auf einer Insel statt, aber scheinen in die Antike verlegt.

Die unterschiedlichen Spiele wählt man von einer Sporttafel aus großen Steinen aus; auf dem u. a. Boccia, Bogenschießen, Shuffleboard, Minigolf und viele unterschiedliche Wurfspiele stehen. Wie gewohnt wird vor jedem Spiel die Steuerung ganz genau erklärt; hier jedoch nur mit einem Text - und der ist manchmal ein bisschen schwierig zu verstehen. Aber: Übung macht den Meister, und der Tipp ist: einfach losspielen, dann hat man die Steuerung ganz schnell im Griff.

df754542e3ca4e8493316b13e538fd23

d13e83c4df947ce640523b39e3b03ec0

Kleines Manko: Zwei der Spiele (Fußball und Basketball) können nur mit zwei Wii-Fernbedienungen gespielt werden - allein spielen klappt also nicht. Aber die anderen Spiele gehen auch gegen den Computer - und mit bis zu drei Gegnern. Fazit: Mit "Summer Sports Party" könnt ihr wunderbar eure Freunde zu einer Sommer-Sport-Olympiade zu euch einladen!

"Summer Sports Party" für Nintendo Wii. Ubisoft, ca. 28 Euro.

Noch mehr Spieletests

GEOlino-Newsletter