PC-Spiele: Teil 12

Ihr mögt es gern spannend, gruselig oder sportlich? Dann sind diese Computerspiele auf jeden Fall etwas für euch! Macht Deutschland zum Fußball-Weltmeister, vertreibt mit Hui Buh nervige Handwerker oder entschlüsselt das Geheimnis eines Archäologencamps. Neue Spiele im GEOlino.de-Test
In diesem Artikel
Deutschland wird Fußball-Weltmeister
Jetzt wird gespukt!
Spannender Entschlüsselungs-Krimi

Deutschland wird Fußball-Weltmeister

Die Fußball-Weltmeisterschaft ist nun zwar schon vorbei - wer aber trotzdem nicht genug bekommen kann und wem das Ergebnis und der Gewinner nicht ganz so gut gefallen, der kann die ganze WM noch einmal spielen: Mit dem Computerspiel "FIFA Fußball-Weltmeisterschaft Deutschland 2006".

Ballack, Klose, Poldi, Schweini und Lahm geben hier wie immer ihr Bestes - allerdings natürlich nur, wenn auch ihr gut genug seid und richtig super kickt.

Der Weg zum Weltmeister ist lang und ein hartes Stück Arbeit

Im Training könnt ihr das zuerst einmal üben, die richtige Mannschaftsaufstellung herausfinden und eure Jungs so trainieren, wie es für die Mannschaft am besten ist. Im Lebenslauf der Spieler gibt es noch einmal alles Wichtige und Interessante über sie nachzulesen.

Dann geht es los zur Weltmeisterschaft: Ihr könnt mit Freundschaftsspielen oder der Qualifikation starten - oder gleich mit Ausscheidungsspielen loslegen. Bis zum Finale müsst ihr es allerdings erst einmal schaffen; schließlich ist der Weg zum Weltmeister lang und ein hartes Stück Arbeit. Gleichzeitig macht es aber auch jede Menge Spaß, Ballkünstlern wie Beckham oder Rooney zu zeigen, was man drauf hat.

Besonders schön sind dabei die typischen Sprüche der Kommentatoren - ganz wie man sie aus dem Fernsehen gewöhnt ist. Und die Stimmung im Stadion ist, wie immer, unvergleichlich. Dazu gibt es tolle Jubelszenen bei geglückten Toren und traurige Fußballer bei gehaltenen Schüssen. Aber es ist doch immer wieder schön anzusehen, wie die Jungs sich auf dem Feld freuen. Und mit ein bisschen Glück und Geschick wird Deutschland dann doch noch Fußball-Weltmeister; es liegt in eurer Hand.

"FIFA Fußball-Weltmeisterschaft Deutschland 2006". Electronic Arts, ca. 35 Euro.

Jetzt wird gespukt!

Gruseliger geht es gar nicht mehr - Hui Buh, das unheimliche Schlossgespenst, ist zurück! Nicht nur im Kino, sondern auch auf euerm PC.

Hui Buh lebt schon seit 500 Jahren als gruseliger Geist in seinem Schloss und ist - abgesehen von seinem Verbündeten Kastellan - alleiniger Herr über das alte Gemäuer. Bis eines Tages König Julius der 111. mit seiner Verlobten, Gräfin Etepetete, vor der Tür steht: Hui Buh gibt sich die größte Mühe, die gemeine Frau aus seinem Schloss zu vertreiben. Doch die bringt immer nur mehr Handwerker und sogar Geisterjäger in das Haus - was diese Aufgabe für das Schlossgespenst ziemlich schwer macht.

9d6b892c5e515b93706d3e64a33d279b

Hui Buh gibt sich die größte Mühe, Gräfin Etepetete aus seinem Schloss zu vertreiben

Aber keine Sorge: Mit einem einfachen Spuk lassen sich die Handwerker so viel Angst einjagen, dass ihnen schon bald die Zähne klappern und sie weinend das Schloss verlassen. Über die Tastatur könnt ihr den Spuk ganz einfach ausführen und Hui Buh steuern. Vorsicht ist nur vor den Geisterjägern geboten; die wollen euch nämlich an den Kragen. Und auch die fiese Gräfin Etepetete hat es weiter auf euch abgesehen, so dass man ihr ebenfalls aus dem Weg gehen sollte. Einzig auf euern langjährigen Gefährten Kastellan ist Verlass - wenn er in eurer Nähe ist und Hui Buhs Lieblingsgericht Blaubeersuppe dabei hat, ist Hui Buh unsterblich. Dann können ihm noch nicht einmal die bösesten Geisterjäger etwas antun.

In 16 verschiedenen Geisterstunden (den Levels) muss Hui Buh beweisen, wie schrecklich er spuken kann, und ganz nebenbei noch so viele Goldmünzen wie möglich einsammeln und die Zeit im Auge haben - damit er im Highscore die anderen Spieler dieses Jump & Run-Spiels übertrumpfen kann.

Das Computerspiel zum Kinofilm von und mit Michael "Bully" Herbig ist nichts für Angsthasen, aber ein großer Spaß für alle Fans von Gruselgeschichten - und natürlich auch für alle Fans des kleinen Schlossgespenstes Hui Buh …

"Hui Buh - Das Schlossgespenst". Tivola, ca. 20 Euro. Ab 6 Jahren.

b85eae78c43dd0656d54c042f9eb836b

Spannender Entschlüsselungs-Krimi

Ein Team von Archäologen ist ziemlich erfolgreich: 7 000 Jahre alte Überreste einer Stadt haben sie schon gefunden! Deshalb suchen sie nun nach weiteren Anhaltspunkten, die ihnen Aufschluss über das Leben vor so langer Zeit geben könnten. Ein Rätsel sind ihnen auch die geheimnisvollen Zeichen, die von den damaligen Bewohnern hinterlassen wurden - sie gilt es nämlich auch zu entschlüsseln. Eine ganze Menge Arbeit für das Archäologenteam …

78eb4cc36d8b24f87e74993eb6efd287

Euer Onkel, der Leiter der Ausgrabungsstätte, braucht eure Hilfe

Doch dann verschwinden auf einmal wichtige Funde aus dem Forschungscamp, einer der Ausgrabungsschachte wird verschüttet und die Archäologen am Fundort verhalten sich auch alle sehr seltsam…

Da kommt euerm Onkel, dem Leiter der Ausgrabungsstätte, eure Hilfe genau Recht. Zu Anfang müsst ihr nur ein paar Botengänge erledigen und den Archäologen zur Hand gehen, doch mit der Zeit verwickelt ihr euch immer weiter in die spannende Geschichte, lernt immer mehr Orte und Personen kennen, sucht nach den verschwundenen Fundgegenständen und deckt Stück für Stück die geheimnisvollen Vorgänge weiter auf.

Genau wie bei vielen Krimis und Detektiv-Spielen gilt auch hier: Alles, was ihr findet, sollte eingesteckt werden. Wer weiß, wann es noch einmal nützlich sein kann. Und wenn euch eine Person am Anfang keine Auskunft geben will, dann hilft ein bisschen Schmeichelei manchmal schon Wunder …

Wer also als Detektiv einen wirklich spannenden Krimi in einem Archäologencamp lösen möchte, der sollte sich bei "Informaticus" versuchen, die geheimnisvollen Rätsel zu lösen.

"Informaticus". BrainGame, ca. 15 Euro. Ab 9 Jahren.

b5e1cba58c04cbb1ee2b748ccbb2fb1a

GEOlino-Newsletter