Brettspieltipps: Teil 1

Seid ihr reif für die Insel? Dann sind unsere neuen Spieltipps genau das Richtige. Errichtet Steinstatuen auf der Osterinsel, erntet und liefert Südfrüchte auf Mallorca oder startet ein buntes Hin und Her um die Reihenfolge der Tikisteine
In diesem Artikel
Giants
Finca
Tiki Topple

Giants

"Giants" entführt euch in die magische Welt der frühen Osterinsel. Auf dieser Insel im Südostpazifik lebte vor langer Zeit das Volk der Rapanui. Abgeschieden von der restlichen Welt errichteten die Rapanui hunderte monumentale Statuen, sogenannte Moais.

Im Spiel schlüpft ihr in die Rolle der Rapanui. Ihr müsst die Mitglieder eures Stamms geschickt verteilen. Im Steinbruch benötigt ihr Bildhauer, die die Moais aus den Felsen meißeln. Eure Arbeiter transportieren die Moais dann an die Küste, dort werden sie aufgestellt. Dabei solltet ihr stets im Hinterkopf behalten, dass die Moais nie so viele Statuen hätten errichten können, wenn sich die verschiedenen Stämme nicht auch gegenseitig unterstützt hätten. Das bedeutet für euch: Helft auch euren Gegnern und nehmt im Gegenzug ihre Hilfe an, um die meisten Moais zu errichten.

"Giants" ist ein ausgesprochen liebevoll entworfenes Spiel. Die Spielfiguren wirken fast wie echte Steinstatuen und das umfangreiche Spielmaterial ist sehr schön gestaltet. Die dreisprachige Spielanleitung beinhaltet neben den Spielregeln auch Hintergrundinformation zur Geschichte der Osterinsel.

Wer "Giants" spielen möchte, sollte jedoch besonders beim ersten Mal einige Zeit mitbringen. Die Spielregeln sind zwar nicht besonders kompliziert, doch es dauert eine Weile, bis man sich durch die Anleitung gekämpft hat. Das erste Spiel kann dann auch mal mehr als zwei Stunden dauern.

Fazit: Ein abendfüllendes Spiel, das sich unter anderem durch eine wahre und sehr interessante Spielgeschichte auszeichnet.

d9d4b2aa1da1ff2be871ab7bfca25a0a

Giants

Erschienen bei Editions du Matagot (Vertrieb durch Asmodee)

ca. 40 Euro

ab 10 Jahre

3 - 5 Spieler

Spieldauer ca. 90 Minuten

Finca

Auch dieses Spiel findet auf einer Insel statt. Diesmal geht es ab auf die wunderschöne Urlaubsinsel Mallorca. Aber wenn ihr denkt, ihr könntet euch faul an den Strand in die Sonne legen, dann liegt ihr falsch. Ihr schlüpft nämlich stattdessen in die Rolle mallorquinischer Bauern und eure Aufgabe besteht darin, die Gemeinden der Insel mit Früchten zu beliefern.

Mit euren Bauern könnt ihr nach einem ausgeklügelten System Früchte ernten. Dazu gibt es in einem Eck des Spielfeldes ein Windrad, auf dem alle Früchte angeboten werden. Die Position eurer Bauern auf dem Windrad bestimmt, wie viele und welche Früchte ihr erntet. Dabei sollte man nie zu gierig werden, da nicht nur die Menge an Früchten wichtig ist. Ihr solltet immer darauf achten, die Früchte anbieten zu können, die gerade gefragt sind. Um die Gemeinden zu beliefern, benötigt ihr dann noch einen Eselskarren, den ihr ebenfalls mit euren Bauern auf dem Windrad ergattern könnt.

"Finca" ist ein wunderbares Familienspiel. Es bringt Freude, die hübschen Holzfrüchte zu sammeln und zu tauschen und dabei seine Siegpunkte zu vermehren. Die Regeln sind verständlich erklärt, besonders die Abbildung des Spielaufbaus in der Anleitung hilft dabei den Spielinhalt schnell zu überblicken.

Fazit: Ein schönes Spiel für die ganze Familie, mit ein wenig Taktik, viel Sammeln und Tauschen auf der sonnigen Insel Mallorca!

cd069052df7bb43bb034323c18d28514

Finca

Erschienen bei Hans im Glück

ca. 30 Euro

ab 8 Jahre

2-4 Spieler

Spieldauer ca. 40 Minuten

Tiki Topple

Bei diesem Spiel versucht ihr die bunten Tiki-Steine in eine bestimmte Reihenfolge zu bringen. Nur ist das natürlich nicht nur euer Spielziel, sondern auch das eurer Gegner. Und dabei hat jeder Spieler eine andere Reihenfolge vor Augen.

Es entsteht also recht schnell ein munteres Hin und Her der Spielsteine. Und kaum habt ihr etwas geschafft, kann es euch auch schnell wieder kaputt gemacht werden. Bewegen könnt ihr die Tikis mit euren Tiki-Karten. Setzt ihr diese richtig ein, habt ihr gute Chancen zu gewinnen. Aber Vorsicht – das kann euch auch noch in der letzten Runde wieder zerstört werden!

Wer keine Lust hat, sich die Regeln von „Tiki Topple“ durchzulesen, kann sich auf der Internetseite des Spielverlages das Spiel ganz bequem vorspielen lassen.

Fazit: Ein buntes, schnelles Legespiel.

f9712303a24faf58b5341f104c4c63c6

Tiki Topple

Erschienen bei Schmidt-Spiele

ca. 10 Euro

ab 8 Jahre

2-4 Spieler

Spieldauer ca. 20 Minuten

Weitere Brettspieltipps auf GEOlino.de

GEOlino-Newsletter