Redewendung Unter dem Pantoffel stehen

Kennt ihr die Redenwendung "Unter dem Pantoffel stehen"? Wir erklären euch hier die Hintergründe und die Bedeutung dieser Redensart!
28f55b4d3df74b32e2edcfe46bae081f

Steht jemand "unter dem Pantoffel", hat er nicht viel zu sagen

Es gibt einen alten Hochzeitsbrauch: Am Abend der Heirat müssen die jungen Eheleute versuchen, sich gegenseitig auf den Fuß zu treten. Wer es schafft, dem anderen zuerst auf den Latschen zu steigen, der hat in der Ehe das Sagen. Der Unterlegene steht sprichwörtlich (und an diesem Abend auch tatsächlich) "unter dem Pantoffel".

Der Pantoffel war vor vielen Jahren aber auch typisch für die Hausfrauen, weil sie tagsüber diese Schuhe trugen. Wenn die Frauen sich dann über ihren Mann ärgerten, haben sie den Pantoffel geschwungen - also den Hausschuh ausgezogen und damit gedroht.

Wer demnach "unter dem Pantoffel" steht, wird von einem anderen unterdrückt. Das ist allerdings nicht nur in Ehen so…

Damoklesschwert
Redewendung
Damoklesschwert
Alles läuft super! Doch Vorsicht: Das Schwert des Damokles schwebt über deinem Kopf - deine Glückssträhne könnte bald zu Ende sein
Jemandem etwas in die Schuhe schieben
Redewendung
In die Schuhe schieben
Das Sprichwort "jemanden die Schuld in die Schuhe zu schieben" kommt aus der Gaunersprache...
Den Kürzeren ziehen
Redewendung
Den Kürzeren ziehen
Was diese Redewendung zu bedeuten hat und woher sie kommt, verraten wir euch hier!
Ins Fettnäpfchen treten
Redewendung
Ins Fettnäpfchen treten
Seid ihr schon einmal in ein Fettnäpfchen getreten? Die Redensart beschreibt die Situation, wenn ein Missgeschick passiert
Jemanden auf dem Kieker haben
Redewendung
Auf dem Kieker haben
Achtet ein Lehrer ganz besonders aufmerksam auf einen einzelnen Schüler, fällt oft die Redewendung "Auf dem Kieker haben"
Es faustdick hinter den Ohren haben
Redewendung
Es faustdick hinter den Ohren haben
Ist jemand besonders frech, hat er es redensartlich "faustdick hinter den Ohren"
Blauer Brief
Redewendung
Blauer Brief
Der "Blaue Brief" wird von Schülern oft gefürchtet. Doch seinen Ursprung hat der blaue Brief beim Militär!
Ich verstehe immer nur Bahnhof!
Ich verstehe immer nur Bahnhof!
"Physik, Chemie, Mathematik? Da versteh' ich nur Bahnhof." Aber warum gerade "Bahnhof"?
GEOlino-Newsletter