Redewendung Jemandem raucht der Kopf

c604fe04dc05ba43871164a4bf5e4198

Wenn jemandem der Kopf raucht, muss er so richtig grübeln

Wenn Wasser kocht, dann dampft es. Der Wasserdampf sieht fast ein bisschen so aus wie Qualm oder Rauch.

Uns Menschen wird es (auch ohne Kochstelle) manchmal ziemlich heiß. Nicht nur bei warmem Wetter, sondern auch wenn wir angestrengt nachdenken. Dann steigt unsere Körpertemperatur an und wir bekommen einen roten Kopf.

Allerdings qualmen wir - im Gegensatz zum kochenden Wasser - nicht. Aber weil die Temperatur genauso ansteigt, sagt man beim Kopf des Menschen genau wie bei anderen heißen Dingen auch, dass er raucht.

Also bekommen wir rauchende Köpfe, wenn wir über schweren Hausaufgaben sitzen und sehr viel und sehr angestrengt nachdenken. Oder wenn wir uns "die Köpfe heiß reden". Wer nämlich lange diskutiert, dessen Körpertemperatur steigt ebenfalls an und er bekommt einen heißen Kopf - der dann auch noch sprichwörtlich anfängt zu rauchen.

Alle Redewendungen

GEOlino-Newsletter