Redewendung Frosch im Hals

1027d184d4a208dbbdcceb22b5237822

Rewendung: Einen Frosch im Hals haben

Hat man einen trockenen Hals oder einen Kloß im Hals, dann sagt man häufig "Ich habe einen Frosch im Hals". Aber warum denn gerade einen Frosch?

Ganz einfach: die Redewendung ist durch ein Wortspiel entstanden: Ein Geschwulst unter der Zunge oder im Rachenbereich - und so ähnlich fühlt sich der Kloß ja an - heißt mit medizinischem Fachbegriff "ranula". Der lateinische Name für Frosch ist "rana".

Weil sich die beiden Worte so sehr ähneln, ist im Laufe der Zeit die Redewendung "Einen Frosch im Hals haben" daraus entstanden.

Alle Redewendungen

GEOlino-Newsletter