Englische Redewendung It's all greek to me

It's all greek to me

Wenn wir etwas nicht verstehen, sagen wir manchmal, "ich verstehe nur Bahnhof" oder derjenige, der verzweifelt versucht, uns etwas zu erklären, fragt uns: "Rede ich Chinesisch?" Sucht man im Englischen nach dieser Redewendung, findet man stattdessen den Ausdruck "It's all greek to me". Wörtlich übersetzt heißt das: "Für mich klingt das alles griechisch". Die Bedeutung ist natürlich die gleiche wie die unseres deutschen Sprichworts: Etwas ist uns so unverständlich wie eine fremde Sprache, die wir nicht beherrschen.

Dieses Idiom* wurde vermutlich von William Shakespeare geprägt, dessen Dramenfiguren üblicherweise Römer waren. Da es in der Antike ein starkes Konkurrenzdenken zwischen dem Alten Rom und Griechenland gab, weigerten sich die Shakespeare'schen Figuren mit dieser Redewendung, Griechisch zu lernen und zu sprechen.

* Was ist eigentlich ein Idiom?

Ein Idiom ist eine feste Wortverbindung oder Redewendung. Die Bedeutung eines Idioms kann man nicht einfach von der Bedeutung der einzelnen Wörter ableiten ("It's raining cats and dogs" heißt eben nicht "Es regnet Katzen und Hunde"), sondern man muss sie im übertragenen Sinne verstehen und deshalb lernen. Den Begriff Idiom gibt es übrigens sowohl im Englischen als auch im Deutschen.

Alle Redewendungen

Redewendung, Sprache, Grammatik
Sprache
Redewendungen
Bei vielen Redewendungen haben wir sofort ein schräges Bild im Kopf. Grund genug, die geflügelten Worte genauer "unter die Lupe zu nehmen". Woher kommen diese Phrasen und was bedeuten sie? Hier findet ihr eine Übersicht bekannter Redewendungen
GEOlino-Newsletter